Pressemeldungen Archiv 2017

02.01.17ukm/ks

1.45 Uhr kommt Neujahrsbaby 2017 am UKM spontan zur Welt

Drei Babys werden am 1.1.2017 in der UKM Geburtshilfe geboren / Zahl der Geburten 2016 erneut gestiegen

Das Team der UKM Geburtshilfe wünscht den beiden Neujahrsfamilien ein gesundes und glückliches Leben und ist froh, beim Start behilflich gewesen zu sein.

Sehr eilig hatte es in der Neujahrsnacht ein kleiner Junge auf dem Weg ins Leben. Er hat es in der UKM Geburtshilfe um 1.45 Uhr als Erstes ans Licht der Welt geschafft. Ganz dicht gefolgt von Ayla: Das kleine Mädchen wurde um 2.03 Uhr – ebenfalls spontan - geboren. Gerade noch als Neujahrsbaby hat es Paul geschafft. 20.22 wurde der kleine Erdenbürger geboren.

697 Mädchen und 797 Jungen konnten 2016 mit Hilfe des UKM Geburtshilfe-Teams ins Abenteuer Leben starten. 56 Zwillinge und zwei Drillinge waren darunter. Insgesamt waren es demnach 1494 Geburten  (2015 waren es 1311 Geburten).
„In der UKM Geburtshilfe sind in diesem Jahr noch mehr Kinder zur Welt gekommen als im Jahr zuvor. Das bestätigt die tolle Arbeit unseres Teams. 2016 sind wir als „Babyfreundliche Geburtsklinik“ ausgezeichnet worden. „Baby- und Familienfreundlichkeit“ steht für uns auch 2017 an erster Stelle“, so der Leiter der Pränatalmedizin Priv.-Doz. Dr. Ralf Schmitz.

<- Zurück zu: Archiv 2017
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de