Pressemeldungen Archiv 2017

13.01.17ukm/aw

Wechsel an der Spitze: Thomas van den Hooven wird neuer Pflegedirektor am UKM

45-Jähriger künftig Chef von mehr als 2.800 Pflegenden / Michael Rentmeister geht nach über 20 Jahren am UKM in den Ruhestand

Der designierte Pflegedirektor am UKM: Thomas van den Hooven.

Er kommt aus Mannheim ins „Flachland“ – und damit zurück zu seinen nordwestdeutschen Wurzeln: Der in Neuenhaus in der Grafschaft Bentheim geborene Thomas van den Hooven wird neuer Pflegedirektor am UKM (Universitätsklinikum Münster). Am 1. Juli übernimmt er offiziell den Posten von Michael Rentmeister, der dann in den wohl-verdienten Ruhestand geht. Rund 2.800 am UKM im Bereich der Pflege Beschäftigte bekommen damit im Sommer einen neuen Chef.

Van den Hooven ist 45 Jahre alt und war bisher Pflegedienstleiter der Universitätsmedizin Mannheim (UMM). Dort leitete er vorwiegend die Bereiche Notfallmedizin, Intermediate Care und Intensivmedizin. Der gelernte Fachpfleger der Anästhesie- und Intensivpflege freut sich auf die neue berufliche Herausforderung: „Das UKM bietet mir vor allem ein schönes Arbeitsumfeld mit freundlichen Menschen. Alle Kontakte waren bisher überaus positiv. Ich bin froh, bald in dieser schönen Stadt mit ihrer renommierten Universitätsklinik arbeiten zu dürfen und nehme die Perspektiven, die mir durch die neue Position geboten werden, nur zu gerne an.“

Der scheidende Michael Rentmeister war insgesamt 20 Jahre am UKM beschäftigt, 18 davon in der Position des Pflegedirektors. Allein in den letzten zehn Jahren seiner Amtszeit ist die Zahl der Pflegenden um rund ein Viertel gewachsen. Zurzeit sind mehr als 2.800 Menschen pflegend beim Maximal-versorger UKM tätig und zum Teil hochspezialisiert. „Wegen des breiten Erkrankungsspektrums sind die Anforderungen an unsere Mitarbeiter der Pflege besonders hoch. Wir behandeln vielfach Kritisch Erkrankte oder Patienten mit seltenen oder komplexen Diagnosen. Bildung, Innovation und die ständige strategische Weiterentwicklung sind die künftigen Meilensteine der Pflege in der Universitätsmedizin. Ich wünsche Herrn van den Hooven mit diesem Team einen guten Einstieg und eine erfolgreiche Zukunft“, so Rentmeister.

<- Zurück zu: Archiv 2017
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de