Pressemeldungen Archiv 2017

27.01.17ukm/aw

(Zahn-)Mediziner und Jurist: Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Ludger Figgener geht in Ruhestand

Grenzgänger zwischen drei Disziplinen / Expertise des ehemaligen Direktors der Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien war auch bei Juristen gefragt

Mit einer Abschiedsvorlesung verabschiedet sich heute Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Ludger Figgener, ehemaliger Direktor der Poliklinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien am UKM (Universitätsklinikum Münster) von Kollegen, Mitarbeitern und Studierenden. Unter dem Titel „Justitia und die (Zahn-)Ärzte – Rückblick und Ausblick“ spannt er dabei ein letztes Mal den Bogen zwischen den drei unterschiedlichen Disziplinen, mit deren Studium er seine wissenschaftliche Karriere begründet hat. Figgener hatte nach dem Studium der Rechtswissenschaften, das er 1975 mit dem Ersten Staatsexamen abschloss, zusätzlich noch Medizin und im Anschluss Zahnmedizin studiert. In den medizinischen Disziplinen promovierte er 1981 und 1985. Im Jahr 1992 wurde ihm mit der Habilitation auch die Venia legendi für das Fach Zahn, Mund- und Kieferheilkunde erteilt.

Insgesamt 34 Jahre lang war der gebürtige Dorstener in ärztlicher und zahnärztlicher Tätigkeit am UKM beschäftigt. Prof. Norbert Roeder, ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKM dankt Figgener für seine langjährige Treue zum Uniklinikum und hebt besonders die breit gefächerte Expertise des ehemaligen Klinikdirektors hervor: „Prof. Figgener konnte sein großes Wissen aus allen drei Fächern in seiner Arbeit auf unvergleichliche Art und Weise vereinen und miteinbringen. Die Medizinjuristen schätzten seinen Rat ebenso wie die Zahnärzteschaft. Es war genau dieser Grenzbereich zwischen Zahnmedizin und Jura, der ihn in seinem Rat so wichtig und rar machte.“

Auch in der Lehre und der universitären Selbstverwaltung war Ludger Figgeners Rat und Tat gefragt: Als Hochschullehrer vertrat er über viele Jahre in Universitäts-Senat, Fachbereich und Medizinischem Dekanat die Belange der Medizin und Zahnmedizin. Prof. Mathias Herrmann, Dekan der Medizinischen Fakultät Münster: „Dieses kontinuierliche Engagement von Prof. Figgener – geprägt von seiner besonderen Fähigkeit zur Gestaltung und zum Dialog – war neben seiner eigentlichen Arbeit für die Entwicklung der Medizinischen Fakultät über all die Jahre äußerst wichtig. Die Fakultät ist ihm hierfür besonders dankbar."    

Seit 2008 war Figgener auch stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied des UKM. Die Nachfolge Figgeners in der Klinik für Prothetische Zahnmedizin und Biomaterialien hat zum Jahresbeginn kommissarisch Prof. Dr. med. dent. Petra Scheutzel übernommen.

<- Zurück zu: Archiv 2017
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de