Pressemeldungen Archiv 2017

16.05.17ukm/jug

Schlaganfallexperten des UKM ausgezeichnet

Stroke Unit rezertifiziert / Auditoren loben besonders fachliche Expertise und Vernetzung der Berufsgruppen

Beim Schlaganfall ist Teamarbeit gefragt: Sektionsleiter Prof. Rainer Dziewas (3.v.l.) und Stationsleiter Christian Meißner (4.v.l.) freuen sich mit Klinikleiter Prof. Heinz Wiendl und den beteiligten Kollegen über die erneute Rezertifizierung der Stroke Unit. (Foto: UKM/Thomas)

Der Schlaganfall macht wie kein zweites Krankheitsbild eine schnelle medizinische Behandlung erforderlich. Die Stroke Unit am UKM (Universitätsklinikum Münster), die in der Klinik für Allgemeine Neurologie angesiedelt ist und aus speziell geschulten Ärzten und Pflegern besteht, wurde jetzt von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zum vierten Mal rezertifiziert. „Der Schlaganfall ist eine sehr komplexe Diagnostik, die Teamarbeit erfordert. Die erneute Rezertifizierung zeigt, dass Betroffene hier am UKM von echten Schlaganfallexperten behandelt werden“, sagt Prof. Dr. Rainer Dziewas, der als Sektionsleiter für die Stroke Unit am UKM zuständig ist. Im Team arbeiten Neurologen, Pflegende, Physiotherapeuten, Logopäden und Mitarbeiter aus dem Sozialdienst eng zusammen.

Am UKM wurden im vergangenen Jahr 1.400 Patienten mit der Diagnose Schlaganfall behandelt. Die Auditoren zeigten sich bei der eintägigen Begutachtung der Abläufe vor allem von der hohen fachlichen Expertise und von dem in dieser Behandlungseinheit gelebten Teamgeist sowie der Vernetzung der verschiedenen Berufsgruppen beeindruckt. Besonders wurde zudem die Qualifikation der hier tätigen hochspezialisierten Pflegekräfte gewürdigt: „Wir pflegen hier Menschen, die besonders intensiv überwacht werden müssen. Unsere Mitarbeiter müssen lernen, Symptome exakt deuten zu können, um Patienten mit schweren Schlaganfällen, die sich nicht selbst versorgen oder gar artikulieren können, bestmöglich zu betreuen“, erklärt Stationsleiter Christian Meißner. Jedes Jahr bilden sich Mitarbeiter der Klinik in mehrtätigen Schulungen zum Krankheitsbild Schlaganfall weiter. Das Zertifikat der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft bescheinigt der Stroke Unit die besondere Expertise nun für den Zeitraum von weiteren drei Jahren.

<- Zurück zu: Archiv 2017
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de