Foto UKM-Kliniktürme

Kodierung

Mit der Kodierung eines Falles und damit der Abbildung der erbrachten Leistung schreibt der kodierende Arzt die Rechnung. Damit ist er mitverantwortlich für das wirtschaftliche Ergebnis der Klinik. Nur derjenige, der den Patienten kennt und die Leistung erbringt ist auch in der Lage, einen Fall korrekt und vollständig abzubilden. Wir möchten die in der Patentenversorgung tätigen ärztlichen Kollegen bei dieser sehr verantwortungsvollen Aufgabe unterstützen.
Aufgeteilt nach Fachbereichen werden die Kliniken des UKM von allen Berufsgruppen unseres Teams betreut. Zu unseren Leistungen gehören:

  • DRG- Schulungsangebote
    Für alle neuen Mitarbeiter des UKM werden regelmäßig DRG-Einsteigerschulungen angeboten. Hier lernen die Teilnehmer nach einer kurzen Einführung in das DRG-System die Grundlagen, um einen Fall unter Beachtung der Kodierrichtlinien über Diagnosen (ICD-10-GM) und Prozeduren (OPS) korrekt abzubilden. Außerdem werden die UKM- spezifischen Prozesse dargestellt.
    Der jeweils nächste Termin kann in unserem Sekretariat erfragt werden.
    Darüber hinaus können mit uns klinikindividuelle System- und Kodierschulungen vereinbart werden. Dies ist insbesondere zum Jahreswechsel sinnvoll, da das DRG-System jährlich überarbeitet wird. Wir vermitteln den Mitarbeitern einer Klinik alle Neuerungen des Gesamtsystems, der Kodierrichtlinien, der Diagnosen- (ICD-10-GM) und der Prozedurenverschlüsselung (OPS), die insbesondere für Ihren Fachbereich von Bedeutung sind.
    Wenn systematische Kodierschwächen in einer Klinik bemerkt werden, generell die Kodierqualität verbessert werden soll oder spezielle Fragestellungen im Raum stehen, schulen wir auch gerne individuell.
    Ein Termin kann nach Rücksprache mit dem die jeweilige Klinik betreuenden Ansprechpartner aus unserem Team vereinbart werden.
  • Prüfung und Plausibilisierung der Daten
    Die aus unserem Team prüfen jeden  im UKM kodierten und vidierten Fall. Bei Unplausibilitäten erhält die Klinik bzw. der DRG-Beauftragte der Klinik eine fallbezogene Rückmeldung.
  • Individuelle Kodierberatung
    Die jeweiligen Ansprechpartner aus unserem Team stehen Ihnen jederzeit bei speziellen Fragestellung zur korrekten Kodierung zur Seite.
  • Beratung Abrechnungsdokumentation
    Neben unserer Unterstützung bei der Kodierung selbst beraten wir die Kliniken des UKM auch bei der Formulierung von Anpassungsvorschlägen zum DRG-System oder bei Anträgen für Neue Untersuchungs- und Behandlungsmethoden.
    Die ärztlichen Ansprechpartner aus unserer Abteilung stehen in diesen Fragen gerne zur Verfügung.