UKM 2016 - Prof. Walter Stummer und Team

12730

14.03.17
Intensivtherapiestation des Departments für Neurologie

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen

Wir suchen:

Für die Intensivtherapiestation des Departments für Neurologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt  

Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
Kennziffer 12730     

voll- und teilzeitbeschäftigt 
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L  

Das Pflegeteam der neurologischen Intensivstation versorgt die Patienten auf 13 Intensivtherapieplätzen. Medizinischer Schwerpunkt ist die Behandlung von Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Neben intensivpflegerischen Maßnahmen, stehen die frühestmögliche bewegungs- und wahrnehmungsfördernde therapeutische Arbeit im Vordergrund der pflegerischen Versorgung. Zur bestmöglichen Betreuung der Patienten findet eine enge professionelle Zusammenarbeit im therapeutischen Team der neurologischen Stationen statt. 

Ihr Aufgabengebiet umfasst die patientenzentrierte, qualitativ hochwertige Pflege unter Berücksichtigung unserer pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse und Grundlagen.

Unser Angebot:

  • Persönliche Förderung durch eine konzeptionelle und begleitete Einarbeitung
  • Innovatives Pflegeteam, das Herausforderungen gemeinsam und professionell meistert
  • Umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot und E-Learning Plattform
  • Mögliche Teilnahme an Arbeits- und Projektgruppen, um zukunftsfähige Pflege selbst mitzugestalten
  • Mithilfe bei der Wohnraumbeschaffung
  • Kindertagesstätte und kostenfreie, kurzfristige Kinderbetreuung in Notfällen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer an den Pflegedirektor des Universitätsklinikums Münster, Herrn M. Rentmeister, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1, 48149 Münster oder an pflegedirektion(at)­ukmuenster(dot)­de zu richten.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

<- Zurück zu: Stellenangebote
 
 
 
 
 
 
   
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Kontakt