UKM 2016 - Prof. Walter Stummer und Team

12772

15.03.17
Zentrum für Molekularbiologie der Entzündung (ZMBE), Institut für Zellbiologie

Naturwissenschaftliche/n Doktorandin/Doktoranden

Wir suchen:

Für das Zentrum für Molekularbiologie der Entzündung (ZMBE), Institut für Zellbiologie zum 01.07.2017 zunächst befristet auf 2 Jahr mit der Möglichkeit der einjährigen Verlängerung zur Weiterbeschäftigung bei nicht negativer Evaluation eine/n   

Naturwissenschaftliche/n Doktorandin/Doktoranden  
Kennziffer 12772  

teilzeitbeschäftigt mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit  
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E 13  

im Rahmen eines IMF geförderten Forschungsvorhabens.

Der Aufgabenbereich umfasst die mechanische Untersuchung sowohl von Model Tumoren welche in eine  3D extrazellulären Matrix eingebettet sind. Dabei werden vor allem die Kräfte und mechanischen Spannungen betrachtet welche mit der Invasion der Krebszellen einhergeht. Diese Grundlagenforschung wird in einem hochgradig interdisziplinären Team (Biologen, Physiker, Informatiker) erfolgen wo sowohl die biologischen als auch physikalischen und theoretischen Aspekte der Metastasenbildung von Krebszellen ergründet werden.  

Anforderungen:

  • Hervorragende Kenntnisse auf mindestens einem der folgenden Gebiete: Biophysik, Zellbiologie, Molekularbiologie
  • Studium der Physik, Ingenieurwissenschaften oder Biologie
  • Interesse an interdisziplinären Projekten
  • Motivation Kompetenzen außerhalb des eigenen Fachgebiets zu erwerben.
  • Grundkenntnisse einer Programmiersprache (z.B. Matlab, Labview, Python) ODER Grundkenntnisse in der molekularbiologischen Arbeiten (Klonierung, CRISPR/CAS9)
  • Hervorragende Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante Forschungstätigkeit in einem interdisziplinären Team
  • die Möglichkeit zur Promotion

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Prof. Timo Betz (timo.betz(at)­uni-muenster(dot)­de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese (als PDF Dokument)  unter Angabe der Kennziffer bis zum 30.04.2017 an die Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

<- Zurück zu: Stellenangebote
 
 
 
 
 
 
   
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Kontakt