UKM 2016 - Prof. Walter Stummer und Team

13054

10.05.17
Institut für Molekulare Tumorbiologie

Doktoranden (w/m), Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)

Wir suchen:

Für die Abteilung Molekulare Stammzellbiologie im Institut für Molekulare Tumorbiologie, Leitung Prof. Dr. Frank Rosenbauer zum 01.08.2017 zunächst befristet auf 3 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung einen

Doktoranden (w/m), Wissenschaftlichen Mitarbeiter (w/m)
Fachrichtung Biologie, Biochemie oder Molekulare Medizin  
Kennziffer 13054

teilzeitbeschäftigt mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit  
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-L E13

für die Bearbeitung eines Forschungsprojekts mit dem Thema „Molekulare Grundlagen der Entwicklung von Krebsstammzellen des Blutsystems“. Wir sind eine hoch motivierte Arbeitsgruppe mit international kompetitiver Expertise in der Erforschung der molekularen Grundlagen maligner Erkrankungen des Blutsystems. Der Bewerber (w/m) wird die Pathogenese von Leukämiestammzellen anhand genetischer Mausmodelle sowie modernster Next Generation Sequencing-Methoden erforschen.

Weitere Informationen finden Sie unter:
https://campus.uni-muenster.de/imtb/rosenbauer-lab/

Wir erwarten von Ihnen:

  • sehr gute Kenntnisse in Molekular- und Zellbiologie
  • überdurchschnittlich hohes Engagement und starke Motivation
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft für das Arbeiten mit Mausmodellen
  • vorteilhaft sind Grundkenntnisse in Informatik oder zumindest starkes Interesse am Erwerb von (bio-) informatischen Kenntnissen zur Auswertung von Next Generation Sequencing-Datensätzen

Wir bieten Ihnen:

  • eine dynamische Arbeitsgruppe
  • eine modernste apparative Ausstattung
  • fundierte theoretische und methodische Expertise in der Molekulargenetik
  • intensive Einarbeitung und umfassende Betreuung
  • die Möglichkeit zur Promotion

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 15.06.2017 an bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

<- Zurück zu: Stellenangebote
 
 
 
 
 
 
   
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Kontakt