UKM 2016 - Prof. Walter Stummer und Team

12601

19.05.17
Institut für Medizinische Mikrobiologie

MTLA (w/m)

Wir suchen:

Für das Institut für Medizinische Mikrobiologie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.12.2018 und auf 2 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung zwei   

MTLA (w/m) (staatlich geprüfter Medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent) (w/m)
Kennziffer 12601     

vollzeitbeschäftigt 
Verg. je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung nach TV-LE9  

für die Bereiche kulturbasierte (Bakteriologie) und molekulare Erregerdiagnostik (PCR). Bewerbungen mit anderen Berufsbildern (z. B. BTA, CTA, Laborant-/in, Bachelor-/Master-Studiengänge) können nicht berücksichtigt werden.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Bereich Bakteriologie: das komplette Spektrum moderner humanmedizinischen Diagnostik von Infektionserregern mit Schwerpunkt kulturbasierter Methoden der Bakteriologie, Mykologie und Parasitologie
  • Bereich PCR: das komplette Spektrum moderner Erregerdiagnostik mit dem Schwerpunkt molekularer Diagnostik (PCR und andere Amplifikationsverfahren)

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur MTLA (w/m)
  • fachliche Qualifikation und soziale Kompetenz
  • Teamfähigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit, Motivation und Engagement
  • Fähigkeit zu selbständigem systematischem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • Computerkenntnisse zu Labordatensystemen sind erwünscht
  • Fachenglischkenntnisse von Vorteil
  • Teilnahme an Spät-, Feiertags- und Wochenenddiensten
  • Bereich Bakteriologie: Kenntnisse zur kulturellen Erregerdiagnostik; Erfahrungen mit semiautomatisierten Systemen zur Erregeridentifizierung und Resistenzbestimmung sowie mit der MALDI-TOF MS von Vorteil
  • Bereich PCR: Kenntnisse in molekularbiologischen Arbeitstechniken (Extraktion von Nukleinsäuren, PCR und/oder andere Nukleinsäure-Nachweisverfahren, Nachweis von Amplifikaten) sind erwünscht; Kenntnisse in kulturellen Arbeitstechniken von Vorteil

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. K. Becker, Leitender Oberarzt, E-Mail: kbecker(at)­uni-muenster(dot)­de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 16.06.2017 an die Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder per E-Mail an bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

<- Zurück zu: Stellenangebote
 
 
 
 
 
 
   
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Kontakt