UKM 2016 - Prof. Walter Stummer und Team

13469

01.08.17
Geschäftsbereich Medizinisches Management

Kodierfachkraft (w/m)

Für den Geschäftsbereich Medizinisches Management suchen wir zum 01.09.2017 zunächst befristet auf zwei Jahre eine


Kodierfachkraft (w/m)
Kennziffer 13468


Teilzeitbeschäftigung mit 20 Std./Woche
Verg. nach TV-L

Der Geschäftsbereich Medizinisches Management umfasst die Bereiche Medizincontrolling, Prozess- und Organisationsberatung und das Zentrale Qualitäts- und Klinische Risikomanagement. Der Geschäftsbereich stellt eine Schnittstelle zwischen klinischen und administrativen Bereichen im UKM dar und steht externen Partnern als zentraler Ansprechpartner des Universitätsklinikums zur Verfügung.

Ihr Aufgabengebiet:

  • Primärdokumentation von ICD- und OPS-Kodes
  • Dokumentation von BQS relevanten Parametern
  • Beschaffung von Unterlagen für den MDK
  • Unterstützung des Medizincontrolling bei der Informationsgewinnung für Widerspruchsgutachten

Wir wünschen uns:

  • Ausbildung in einem medizinischen/pflegerischen Beruf
  • Weiterbildung zur Klinischen Kodierfachkraft
  • praktische Erfahrungen in der Kodierung/ medizinischen Dokumentation
  • sehr gute MS-Office Kenntnisse (MS Word, MS Excel, MS PowerPoint, MS Outlook)

Wir bieten Ihnen eine vielseitige Tätigkeit in einem leistungsstarken Team, flexible Arbeitszeiten, sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten, ein leistungsgerechtes  Entgelt mit attraktiver VBL-Altersversorgung, ein familienfreundliches Umfeld mit betriebsnaher Kinderbetreuung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 18.08.2017 an die Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de zu senden.

Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.  Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

<- Zurück zu: Stellenangebote
 
 
 
 
 
 
   
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Kontakt