UKM 2016 - Prof. Walter Stummer und Team

13640

31.08.17
Klinik für Nuklearmedizin

Assistenzärztin/Assistenzarzt

Wir suchen:


Für die Klinik für Nuklearmedizin zum nächstmöglichen Zeitpunkt  zunächst befristet auf 5 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung eine/n

Assistenzärztin/Assistenzarzt
Kennziffer 13640


vollzeitbeschäftigt mit 42 Wochenstunden
Verg. nach den Bestimmungen des TV-Ä

Die Klinik verfügt über alle modernen diagnostischen Verfahren der Nuklearmedizin mit einem Schwerpunkt im Bereich der Schnitt- und Hybridbildgebung (z.B. 3D-Sonographie, SPECT-CT, PET-CT, PET-MRT). Ein klinikeigenes Zyklotron sowie eine ausgewiesene Radiochemie ermöglichen die Entwicklung und Anwendung innovativer Radiopharmaka für Klinik und Präklinik. Ein weiterer Schwerpunkt der Klinik liegt in der ambulanten und stationären Behandlung (Station mit 12 Therapiebetten) von Patienten mit gut- und bösartigen Schilddrüsenerkrankungen. Darüber hinaus werden weitere Therapien mit offenen Radionukliden (Lu-177-Dotatate, Lu-177-PSMA, SIRT, Zevalin, Xofigo) durchgeführt, die stetig ausgebaut werden.

Ihre Aufgaben:

  • Krankenversorgung in allen klinischen Bereichen im Rahmen einer festgelegten Rotation, es besteht die Möglichkeit zur Weiterbildung zum Arzt für Nuklearmedizin.
  • Aktive Mitarbeit in translationalen und klinischen Forschungsprojekten, u.a. im Rahmen des DFG Sonderforschungsbereiches 656 („Molekulare kardiovaskuläre Bildgebung“, www.sfbmobil.de), des DFG Exzellenzclusters 1003  („CiM – Cells in Motion“, www.cells-in-motion.de) und des European Institute for Molecular Imaging – EIMI (www.uni-muenster.de/EIMI).
  • Die klinische Weiterbildung und klinische Forschungstätigkeiten sind in einem Curriculum definiert. Die Voraussetzungen für eine Habilitation sind gegeben.

Wir erwarten:

  • Engagierte Persönlichkeit
  • Teamgeist und Interesse an interdisziplinärer Arbeit
  • Fähigkeit zu selbständiger, gewissenhafter und zielgerichteter Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

Wir bieten:

  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in Krankenversorgung, Forschung und Lehre in einem engagierten und ausgewiesenen Team
  • Attraktive Assistenzarztstelle mit Möglichkeit zur Weiterbildung zum Arzt für Nuklearmedizin. Gute Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit einer optimalen Infrastruktur in einer führenden Universitätsklinik.

Für Rückfragen steht Ihnen der Klinikdirektor, Herr Univ.-Prof. Dr. med. Michael Schäfers, jederzeit gerne persönlich unter Tel.: 0251 83-47362 oder per E-mail (schafmi(at)­uni-muenster(dot)­de) zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten Sie, diese unter Angabe der Kennziffer bis zum 13.10.2017 bei der Verwaltung des Universitätsklinikums Münster, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude D5, 48149 Münster oder bewerbung(at)­ukmuenster(dot)­de einzureichen.


Das UKM unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist daher seit 2010 als familienbewusstes Unternehmen zertifiziert. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt; im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften werden Frauen bevorzugt eingestellt. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

<- Zurück zu: Stellenangebote
 
 
 
 
 
 
   
 

NEUES KARRIEREPORTAL

Wir stellen unser Bewerbermanagement auf Online-Bewerbungen um. Viele unserer offenen Positionen sind bereits in unserem neuen Karriereportal verfügbar. Alle Positionen finden Sie aber wie gewohnt auch auf dieser Seite.

Kontakt