11.09.09ukm

Strahlende Aussichten: Examen an der Schule für Medizinisch Technische Radiologieassistenten am UKM

Die Examensschüler mit ihren T-Shirts "Ab heute strahlen wir"

14 Schülerinnen und ein Schüler freuen sich über das Examen der MTRA-Schule am UKM.

Münster (ukm). Nach dreijähriger Berufsausbildung haben jetzt 14 Schülerinnen und ein Schüler ihre staatliche Prüfung an der Schule für Medizinisch Technische Radiologieassistenten (MTRA) am Universitätsklinikum Münster erfolgreich abgelegt.

Über den Eintritt ins Berufsleben freuen sich: Sarah Bernich, Juliane Blumentrath, Ina Deupmann, Anne Driller, Anne Kathrin Haase, Lisa Marie Häußler, Christina Huesmann, Markus Kielmann, Silja Köhler, Hannah Omlor, Judith Pantke, Nina Schneider, Katja Schnieder, Tina van Detten und Janina Wabersich
Um das Interesse für diesen in der breiten Öffentlichkeit häufig zu wenig bekannten Beruf der Medizinisch Technischen Radiologieassistenten zu wecken, lädt die Schule am 5. November 2009 im Rahmen des Hochschultages zu einem Tag der offenen Tür ein, darüber hinaus bietet der MTRA-Aktionstag am 21. November 2009 in der Uniklinik Münster zahlreiche Informationen für Interessierte.

An der Ausbildung zum Medizinisch Technischen Radiologieassistenten Interessierte können sich zudem ab sofort für den Ausbildungsbeginn 1. Oktober 2010 an der Schule bewerben. „Die Aussichten, nach Abschluss der Ausbildung direkt einen Arbeitsplatz zu bekommen, sind aktuell sehr groß“, so Peter Esters, leitender Lehrer der Schule am UKM.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.mtra-schule-muenster.de oder unter Tel.: 0251 83-56167.

Anschrift:

Schule für
Medizinisch Technische Radiologieassistenten

Universitätsklinikum Münster

Robert – Koch – Str. 31

48149 Münster

mtra-schule@ukmuenster.de

<- Zurück zu: Archiv 2009
 
 
 
 
 
 
    
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail
oder wenden Sie sich direkt an die Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der UKM-Unternehmenskommunikation. 

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
Tel: +49 251 / 83 - 5 58 66
Mail

Pressesprecherin
Marion Dreischer
Tel: +49 251 / 83 - 5 58 00
Mobil: +49 151 / 15 60 74 59
Mail

Referentin Unternehmenskommunikation
Judith Becker
Tel: +49 251 / 83 - 5 74 44
Mail

Redaktion und Internet
Verena John
Tel: + 49 251 / 83 - 5 40 58
Mail