17.09.09

„Münster zeigt Größe“: Großes Finale am 19. September auf dem Lamberti-Kirchplatz / Ist der Weltrekord geknackt?

Logo der Aktion "Münster zeigt Größe."

Am 19. Spetember wird die Karte präsentiert.

Münster (ukm). Die Spannung steigt: Ist der Weltrekordversuch erfolgreich? Kommt die größte Postkarte der Welt aus Münster? Am Samstag, 19. September, steigt ab 11 Uhr das Finale der Aktion „Münster zeigt Größe – Unsere Postkarte für krebskranke Kinder“ auf dem Lamberti-Kirchplatz in Münster. Natürlich besteht an diesem Tag auch noch die Möglichkeit, auf der Postkarte zu unterschreiben.

Gemeinsam mit vielen Gästen werden die Initiatoren der Aktion, Daniel Heinen und Mario Zimmermann von der Deutschen BAV-Union (DBU), an diesem Tag das Ergebnis der Aktion und natürlich die Postkarte präsentieren. Eigens zur Aktion wurde auch ein Lied mit dem Titel „Hand in Hand“ komponiert. Am Samstag wird es von der „Münster zeigt Größe“-Band „Artists for children“ um 13 Uhr präsentiert. Ab 15 Uhr wird der beliebte Kinderlieder-Interpret Detlev Jöcker zu sehen und zu hören sein. Gegen 17 Uhr wird dann das Ergebnis der notariell bekannt gegeben. Im Anschluss wird die Karte dann an das UKM „verschickt“.

Der Erlös der Aktion geht an den „Verein zur Förderung krebskranker Münster e.V.“, der direkt junge Patienten und Angehörige der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, des Universitätsklinikums Münster (UKM) unterstützt.

Alle Infos zur Aktion und das Programm für den 19. September und zur Benefiz-Gala am 20. September gibt es auf:

www.muenster-zeigt-groesse.de

<- Zurück zu: Archiv 2009
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de