17.11.09ukm/jb

Internationaler Tag des Frühgeborenen: UKM-Experten und Förderverein informieren

Großes Interesse am Infostand in den Münster Arkaden

Experten des Universitätsklinikums Münster und des Vereins zur Förderung Risiko- und frühgeborener Kinder „Das frühgeborene Kind Münster e. V.“ machten am heutigen Internationalen Tag des Frühgeborenen in den Münster Arkaden auf die Chancen und Probleme frühgeborener Kinder aufmerksam: An einem Inkubator erklärten sie praxisnah wie die Versorgung der Frühgeborenen in den ersten Wochen aussieht. „Wir haben viele positive Rückmeldungen von ebenfalls betroffenen, aber auch nicht betroffenen Passanten bekommen“, freute sich Martin Eistrup, erster Vorsitzender des Fördervereins, über die Resonanz der Passanten. Sein besonderer Dank gilt den Kaufleuten der Arkaden, die für die Aktion unzählige rote Rosen als kleines Geschenk zur Verfügung gestellt haben.

<- Zurück zu: Archiv 2009
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de