01.12.09fsmed

Schütte, Hallmann und Laboratoriumsmedizin neue „Lehrer des Jahres“

Die „Lehrer des Jahres 2009“ (v.l.n.r.): Prof. R. Hallmann, Dr. Michael Erren und Prof. B. Schütte (Foto: fsmed)

Er bringt keinen „Impact Factor“, aber bei vielen Wissenschaftlern rangiert er noch vor hochrangigen Forschungspreisen, die sie erhalten haben. Denn der Titel einer Lehrerin oder eines Lehrers des Jahres ist eine Art „Publikumspreis“: Vergeben wird die Auszeichnung von der Fachschaft Medizin der Universität Münster unter den Dozenten des Fachbereiches. Anlässlich des „Science Day“ in der vergangenen Woche war es wieder soweit: Die „Lehrer des Jahres 2009“ sind Prof. Rupert Hallmann aus dem Institut für Physiologische Chemie und Pathobiochemie sowie Prof. Bärbel Schütte aus der Klinik und Poliklinik für Hautkrankheiten des UKM. Ein Sonderpreis ging an das Centrum für Laboratoriumsmedizin für besonders großes Engagement in der Lehre der Klinischen Chemie.
Als "Lehrer des Jahres" werden jährlich von den Studierenden der Medizinischen Fakultät Dozenten aus Klinik und Vorklinik ausgezeichnet, die herausragende Leistungen in der Lehre gezeigt haben. Vertreter der Fachschaft gratulierten den Preisträgern und bedankten sich mit einem Blumenstrauß für deren Einsatz.
Mehr zu Prof. Hallmann
Mehr zu Prof. Schütte
Mehr zur Laboratoriumsmedizin

<- Zurück zu: Archiv 2009
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de