26.10.10ukm

Halloween-Blutspende bei a b null am 31. Oktober von 12 bis 19.30 Uhr

„Schaurige Überraschung“ für alle Blutspender bei a b null

Es wird schaurig an Halloween und freiwillig gespendetes Blut wird fließen – und zwar bei „a b null“, dem Blutspendedienst im Universitätsklinikum Münster (UKM).

„Bloody Halloween“ heißt es am Sonntag, 31. Oktober, bei „a b null“. Von 12 bis 19.30 Uhr kann an diesem Tag in der Domagkstraße 11 in Münster Blut gespendet werden. Weitersagen lohnt sich in diesem Fall besonders: Auf alle Blutspender wartet an diesem Tag eine schaurige Überraschung. Und die weißen Kittel des „a b null“-Teams haben an diesem Tag übrigens Pause: Stattdessen werden Hexen, Vampire (logisch) und andere Gestalten sich um die Blutspender im schaurigen Ambiente kümmern.

Zudem wartet am 31. Oktober ein großes Halloween-Buffet auf alle Blutspender. Eine direkte Terminabsprache ist telefonisch möglich unter 0251 / 83-58 000. Weitere Informationen und Termine zur Blutspende am UKM unter www.abnull.de.

Übrigens: Auch an jedem ersten Samstag im Monat kann bei „a b null“ Blut gespendet werden und zwar von 10 bis 14 Uhr.

<- Zurück zu: Archiv 2010
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de