03.12.10ukm/dre

Gendiagnostik: Bundesgesundheitsminister beruft Prof. Dr. Heymut Omran in unabhängige Expertenkommission

Direktor der UKM-Kinderklinik wirkt an neuen Richtlinien mit

Prof. Dr. Heymut Omran

Prof. Dr. Heymut Omran

Prof. Dr. Heymut Omran, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Münster (UKM), wurde nun von Bundesgesundheitsminister Dr. Philipp Rösler in die deutsche Gendiagnostik-Kommission berufen.

Die unabhängige Expertenkommission wurde am Robert-Koch-Institut in Berlin eingerichtet. Sie hat den Auftrag, in deutschlandweit geltenden Richtlinien den Stand von Wissenschaft und Technik auf dem Gebiet der Gendiagnostik festzulegen. Die Deutsche Gesellschaft für Kinderheilkunde und Jugendmedizin hatte Prof. Omran als Mitglied der Expertenkommission vorgeschlagen.

Die Gendiagnostik-Kommission besteht aus 13 Sachverständigen aus den Bereichen Medizin und Biologie, zwei Sachverständigen aus den Fachrichtungen Ethik und Recht sowie drei Vertretern von Patienten- und Verbraucherorganisationen sowie aus Selbsthilfeorganisationen behinderter Menschen.

<- Zurück zu: Archiv 2010
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de