27.07.10ukm/jb

Exekutivkomitee des Weltärztinnenbundes besucht UKM

Ärztinnen erfahren vor Beginn des Weltärztinnenkongresses mehr über den Maximalversorger der Region

Die Mitglieder des Exekutivkomitees des Weltärztinnenbundes waren am Dienstag am UKM zu Gast.

Die Mitglieder des Exekutivkomitees des Weltärztinnenbundes waren am Dienstag am UKM zu Gast.

Morgen beginnt in Münster der 28. Internationale Kongress des Weltärztinnenbundes. Bereits einen Tag vorab besuchten die Mitglieder des Exekutivkomitees des Weltärztinnenbundes das Universitätsklinikum Münster (UKM). Dr. Béatrice Mohar, Referentin des Ärztlichen Direktors am UKM, informierte ihre internationalen Kolleginnen über das Leistungsspektrum, die Geschichte und die Organisationsabläufe des UKM als Maximalversorger in der Region. Gemeinsam mit den Organisatorinnen des Kongresses, der Präsidentin des Deutschen Ärztinnenbundes Dr. Regine Rapp-Engels, Prof. Dr. Dr. Bettina Pfleiderer und Dr. Hedwig Wening, besichtigten die Medizinerinnen verschiedene Stationen des UKM, darunter die Technische Orthopädie, die Strahlentherapie und die Geburtshilfe. In der Automatischen Warentransport-Anlage blickte die Besucherinnengruppe auch hinter die Kulissen des Krankenhausbetriebes.
„Wir freuen uns sehr, dass wir im Rahmen des Kongresses die Möglichkeit haben, Ärztinnen aus der ganzen Welt unser Klinikum präsentieren zu dürfen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen“, unterstrich Dr. Béatrice Mohar ihre Freude über den internationalen Besuch.



<- Zurück zu: Archiv 2010
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de