26.08.10ukm/dre

Männergesundheit: Münster bleibt Vorreiter in der Ausbildung von Andrologen

Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) erneut als Ausbildungszentrum ausgezeichnet

Prof. Dr. Sabine Kliesch

Prof. Dr. Sabine Kliesch

Das Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) des Universitätsklinikums Münster (UKM) ist erneut als europäisches Ausbildungszentrum der European Academy of Andrology (EAA) ausgezeichnet worden. Die Andrologie als medizinische Fachdisziplin kann auch als Männerheilkunde bezeichnet werden. In Deutschland gibt es aktuell nur fünf solcher zertifizierten Zentren, in denen sich junge Medizinerinnen und Mediziner mindestens 24 Monate ausbilden lassen und nach einer zentralen Prüfung die Bezeichnung „Klinischer Androloge“ erhalten.

 

„In Münster werden aktuell sieben Ärztinnen und Ärzte zu Andrologen ausgebildet. Wir freuen uns sehr über die erneute Anerkennung als Ausbildungszentrum“, sagt Chefärztin Prof. Dr. Sabine Kliesch. Sie war die erste Ärztin in Deutschland, ebenfalls in Münster, die die Weiterbildung zur klinischen Andrologin absolviert hat. Die Einrichtung des UKM war das erste Ausbildungszentrum für Klinische Andrologen in Deutschland überhaupt.

 

Schwerpunkte der Arbeit als Androloge sind u.a. die Unfruchtbarkeit des Mannes, die verzögerte Pubertätsentwicklung, der alternde Mann, die Produktion und Wirkung des Testosterons, Erektionsstörungen, die Kontrazeption auf Seiten des Mannes und die Betreuung von Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch.

<- Zurück zu: Archiv 2010
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de