01.09.10ukm

Nachwuchskräfte in der Pflege: Absolventen der Krankenpflegeschule am UKM

Zwei Drittel der Berufsanfänger beginnen am UKM

Nachwuchskräfte in der Pflege: Nach dreijähriger Ausbildung absolvierten jetzt zehn Gesundheits- und Kinderkrankenpflegeschülerinnen und 18 Gesundheits- und Krankenpflegeschülerinnen erfolgreich ihr Examen an der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule des Universitätsklinikums Münster (UKM). „Mit unseren Absolventen erwarten den Arbeitsmarkt qualifizierte und engagierte Berufsanfänger. Wir freuen uns sehr, dass mehr als zwei Drittel dieser Nachwuchskräfte nach der Ausbildung am UKM tätig sein werden“, sagt Klaus Lenfers, Leiter der Kranken- und Kinderkrankenpflegeschule.

Mit der Kursleiterin Mechthild Bals freuen sich über den erfolgreichen Abschluss: Miriam Bücker, Verena Droste, Christina Feldhaus, Anja Hörmann, Kerstin Krone, Julia Locker, Kirsten Niedermeyer, Meike Radink, Christina Schulte und Anne Weckbacher (alle Gesundheits- und Kinderkrankenpflege) sowie Madeleine Barthmuß, Johanna Böhm, Anne-Kathrin Brüning, Stephanie Esbach, Marie-Therese Gellner, Nadine Glasmeyer, Stephanie Graß, Pauline Katharina Heckhoff, Kathrin Justus, Laura Lümers. Carla Mefus, Mona Obermeier, Jeannine Pocher, Ramona Schulte, Jette Warnat, Judith Wermert und Sandra Wypich (alle Gesundheits- und Krankenpflege).

Die Ausbildung erfolgt am UKM integrierter Form:  Die Auszubildenden der Gesundheits- und Kranken-/Kinderkrankenpflege haben in den ersten zwei Ausbildungsjahren gemeinsam Unterricht und durchlaufen in der praktischen Ausbildung nahezu gleiche stationäre und ambulante Praxiseinsätze. Im Fokus dieses Ausbildungsabschnittes stehen Menschen aller Altersgruppen mit ihrer individuellen Pflegebedürftigkeit. Im dritten Ausbildungsjahr erfolgt, je nach angestrebtem Berufsabschluss, eine Differenzierung in der Gesundheits- und Kranken- oder Kinderkrankenpflege. In diesem letzten Drittel der Ausbildung steht die Anwendung des Erlernten auf den Einzelfall im Kontext spezieller altersbezogener Erkrankungen im Mittelpunkt der vielfältigen Lernprozesse. Weitere Informationen zur Ausbildung in der Krankenpflege am UKM sind auf der Homepage www.ukmuenster.de unter Forschung und Lehre -> Schulen zu finden.

<- Zurück zu: Archiv 2010
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de