06.09.10ukm/jb

RADAU! und Trommelzauber im Lindenpark

Kinder-Sommerfest von UKM und Medizinischer Fakultät lockte mehr als 700 Gäste

Das vielfältige Kulturprogramm bot etwas für jeden Geschmack.

Das vielfältige Kulturprogramm bot etwas für jeden Geschmack.

Mitmachen war beim „Trommelzauber“ gefragt.

Mitmachen war beim „Trommelzauber“ gefragt.

Für große Augen sorgte die atemberaubende Jonglage des Zirkustheaters „StandArt“

Für große Augen sorgte die atemberaubende Jonglage des Zirkustheaters „StandArt“

Mehr als 700 Gäste kamen am Samstag in den Lindenpark am Coesfelder Kreuz.

Mehr als 700 Gäste kamen am Samstag in den Lindenpark am Coesfelder Kreuz.

Begeisterte Kinder, entspannte Eltern und zufriedene Veranstalter: Das dritte Kinder-Sommerfest des Universitätsklinikums Münster (UKM) und der Medizinischen Fakultät Münster am Samstagnachmittag war ein voller Erfolg. Bei schönem Wetter tummelten sich insgesamt mehr als 700 Gäste im Lindenpark am Coesfelder Kreuz. „Ein rundum gelungenes Fest mit tollen Gästen und wunderbaren Künstlern“, resümiert UKM-Kulturreferent Christian Heeck. Highlight für viele Kinder war der Auftritt der bekannten Hamburger Kinderrockband RADAU!. Für Staunen sorgten die atemberaubende Jonglage vom Zirkustheater „StandArt“ und die Tricks der Zirkusgruppe der Albert-Schweitzer-Schule. Mitmachen war beim Auftritt von Johnny Lamprecht und seinem „Trommelzauber“ gefragt: Der Trommelkünstler machte die Kinder mit Trommelrhythmen, Liedern und Tänzen vertraut, die schließlich bei einer großen Bühnenshow gemeinsam vorgeführt wurden. Und auch abseits des Bühnenprogramms gab es einiges zu entdecken: Eine Hüpfburg, Dosenwerfen, Meli’s Schminkecke, Zauberer, Clinic-Clowns, Waffelbacken und ein Kaffee- und Kuchenzelt zählten ebenfalls zum kostenlosen Angebot.

<- Zurück zu: Archiv 2010
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de