Beratung

Im klinischen Alltag gibt es immer wieder schwierige Situationen, die nicht allein mit medizinischer Expertise zu bewältigen sind.

Oft werden dabei unterschiedliche Wertvorstellungen der beteiligten Patienten, Pflegenden, Ärzte oder anderen Berufsgruppen deutlich. Als Hilfestellung zur Bewältigung solcher Wertkonflikte bietet das klinische Ethik-Komitee Moderationen durch speziell geschulte Mitarbeiter an. Eine Moderation findet auf der betroffenen Station statt und dauert etwa 45-60 min. Ziel ist dabei nicht, „die Wahrheit“ zu verkünden, sondern unter Beteiligung aller Betroffenen eine gute, tragfähige Lösung für den Konflikt zu finden. Die Ethik-Moderatoren bringen dazu ethisches und kommunikationstheoretisches Wissen mit, enthalten sich aber der Beurteilung medizinischer oder rechtlicher Sachverhalte.

 
 
 
 
 
 
   
 

Bitte beachten

Sollten Sie eine Beratung wünschen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an klinische.ethik(at)­ukmuenster(dot)­de mit folgenden Angaben:

  • Name/Station/Klinik
  • E-Mail/Telefon
  • Was ist der medizinische Sachverhalt?
  • Was ist Ihrer Meinung nach das ethische Problem?
  • Erwünschte Anwesende
  • Terminwunsch (Beratung dauert etwa 45-60 min.)
  • Raumwunsch