31.10.11ukm/dre

Über 400 Kindermediziner aus ganz Deutschland zu Gast im UKM

Repetitorium der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin und der UKM-Kinderklinik

Insgesamt weit über 400 angehende Kinder- und Jugendmediziner aus dem gesamten Bundesgebiet kamen zum UKM.

Insgesamt weit über 400 angehende Kinder- und Jugendmediziner aus dem gesamten Bundesgebiet kamen zum UKM.

Insgesamt weit über 400 angehende Kinder- und Jugendmediziner aus dem gesamten Bundesgebiet konnte Prof. Dr. Heymut Omran, Direktor der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Münster nun begrüßen: Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) veranstaltete vom 21. bis zum 23. Oktober ihr Repetitorium „Pädiatrie“ in Münster. Gastgeber war erneut die UKM-Kinderklinik unter der Leitung von Prof. Omran. Bereits 2007 war das UKM Ort dieser Veranstaltung.

Über 40 ausgewiesene Experten aus dem gesamten Bundesgebiet und natürlich viele aus Münster erläuterteten dabei in Vorträgen und Seminaren Aspekte aus den verschiedenen Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin. Das Programm der Kurse war konzipiert als Vorbereitung auf die Facharztprüfung, bot aber auch Interessantes für schon länger in Klinik oder Praxis tätige Kinder- und Jugendärzte. Jede Veranstaltung wird evaluiert, um die gleich bleibend hohe fachliche und organisatorische Qualität sicher zu stellen. 

Die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DGKJ) ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin in Deutschland und hat über 14.500 Mitglieder. Den Weiterbildungskurs „Repetitorium Pädiatrie“ bietet die DGKJ seit 2003 jeweils zweimal jährlich an und trifft damit auf regen Zuspruch.

Die Veranstaltung begann am 21. Oktober im Lehrsaalgebäude des UKM mit der Begrüßung durch Bürgermeisterin Karin Reismann, Prof. Dr. Heymut Omran und Privat-Dozent Dr. Burkhard Rodeck (Vorsitzender des Arbeitskreises „Weiterbildung“ in der DGKJ).

<- Zurück zu: Archiv 2011
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de