07.11.11ukm/dre

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beruft Prof. Dr. Sabine Kliesch in den Beirat

UKM-Chefärztin vertritt den Bereich der Männerheilkunde

Prof. Dr. Sabine Kliesch

Prof. Dr. Sabine Kliesch

Prof. Dr. Sabine Kliesch, Chefärztin des Centrums für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) am Universitätsklinikum Münster (UKM), ist in den Beirat der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) für den Bereich Männergesundheit berufen worden. Prof. Kliesch ist zudem Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Urologie (DGU).


Die Andrologie (Männerheilkunde) widmet sich der Behandlung und Erforschung der Störungen der Zeugungsfähigkeit und der Hormonproduktion des Mannes und ist ein relativ junger medizinischer Bereich. Schwerpunkte der Arbeit sind die Infertilität des Mannes, die verzögerte Pubertätsentwicklung, der alternde Mann, die Produktion und Wirkung des Testosterons, die erektile Dysfunktion und die Verhütung auf Seiten des Mannes. In Zusammenarbeit mit der Frauenklinik am UKM und niedergelassenen Ärzten werden zudem Paare mit unerfülltem Kinderwunsch im universitären Kinderwunschzentrum betreut.

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat das Ziel, Gesundheitsrisiken vorzubeugen und gesundheitsfördernde Lebensweisen durch gesundheitliche Aufklärung zu unterstützen. Die BZgA nimmt diese Aufgabe auf Bundesebene als Fachbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit wahr.

<- Zurück zu: Archiv 2011
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de