Pressemeldungen Archiv 2012

02.03.12ukm/ks

Deutsche Gesellschaft für Andrologie fördert Forschungsarbeit von Jonas Maliske am UKM mit 10.000 Euro

Erfolg für das Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA)

Jonas Maliske

Jonas Maliske vom Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie des UKM (CeRA) hat für seine Forschungsarbeit ein Stipendium der Deutschen Gesellschaft für Andrologie e.V. (DGA) in Höhe von 10.000 Euro erhalten.

Jonas Maliske vom Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) am Universitätsklinikum Münster (UKM) hat für seine Forschungsarbeit im Bereich der Männerheilkunde ein Stipendium der Deutschen Gesellschaft für Andrologie e.V. (DGA) in Höhe von 10 000 Euro erhalten.

„Ziel unserer Studie ist die Etablierung von Risikofaktoren für einen postoperativen Testosteronmangel bei Patienten, die sich einer mikrochirurgischen Spermienextraktion unterziehen“, beschreibt Maliske seine Forschungsarbeit. Die Ergebnisse der Forschung könnten laut Jonas Maliske bei der Entscheidung helfen, ob und unter welchen Bedingungen und zu welchem Zeitpunkt eine Testosteronsubstitution eingeleitet werden sollte. Gleichzeitig erwartet das CeRA neue Erkenntnisse bzgl. der hormonellen Funktion des Hodens und der Entwicklung eines Testosteronmangels beim Mann.

Das Centrum für Reproduktionsmedizin und Andrologie (CeRA) widmet sich u.a. der Behandlung und Erforschung der Störungen der Zeugungsfähigkeit und der Hormonproduktion des Mannes. Schwerpunkte der Arbeit auf dem Gebiet der Andrologie sind die Infertilität des Mannes, die verzögerte Pubertätsentwicklung, der alternde Mann, die Produktion und Wirkung des Testosterons, die erektile Dysfunktion und die Kontrazeption auf Seiten des Mannes.

 

<- Zurück zu: Archiv 2012
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de