Pressemeldungen Archiv 2012

02.04.12ukm/ks

Spende eröffnet ganz neue „Horizonte“

Kinderkrebshilfeverein in Weseke unterstützt Universitätsklinikum Münster (UKM) mit rund 90.000 Euro / Unter anderem wird Anbau des Familienhauses vorangetrieben

Für Projekte in Münster und Datteln stellte die Kinderkrebshilfe "Horizonte" dieses Jahr insgesamt 125.000 Euro zur Verfügung.

Mit rund 90.000 Euro unterstütz der Verein „Horizonte“ aus Weseke die Arbeit mit krebskranken Kindern am Universitätsklinikum Münster (UKM). Die Kinderkrebsstiftung fördert Projekte in Münster und Datteln, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Lebensqualität und Heilungschancen von betroffenen Kindern zu verbessern. Große Freude herrscht deshalb am UKM.

Vier Projekte werden großzügig unterstützt

35.000 Euro fließen in die „Sport- und Bewegungsförderung“ krebskranker Kinder. Mit dem Geld sollen Personal- und Materialkosten abgedeckt werden. Mit  10.000 Euro wir die besondere „Skifreizeit“ unterstützt. Auch der Anbau des Familienhauses wird vorangetrieben. Das „Brückenteam“ des UKM bekommt 42.000 Euro dafür. Das Team von Silke Weingartz koordiniert ambulante Pflegedienste, legt Schmerztherapien fest und nimmt Kontakt zu Psychologen auf, wenn Kinder an einer lebensverkürzenden Erkrankung leiden. Das Familienhaus Münster erleichtert den durch die Krankheit ihres Kindes aus ihrem gewohnten häuslichen Miteinander herausgerissenen Familien den Alltag. Für ihren ehrenamtlichen Einsatz in der Kinderonkologie des UKM bekommt Monika Rüffer 5000 Euro. Mit ihrem seit vielen Jahren etabliertem Projekt „Auszeit“ hilft sie Betroffenen, sich in ganz ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und zu entspannen. Einmal in der Woche nähen Eltern gemeinsam und unterhalten sich. Währenddessen kochen, spielen oder basteln Studenten mit den Kindern. So bekommen alle eine wichtige „Auszeit“ voneinander und vom Klinikalltag.

Die Kinderkrebshilfe Weseke ist währenddessen fleißig weiter am Spendensammeln. Bei der großen Spendenübergabe im Februar verkündete der Verein „Horizonte“ sein großes Ziel für dieses Jahr. Die Millionengrenze an Spendengeldern soll geknackt werden.

<- Zurück zu: Archiv 2012
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de