Pressemeldungen Archiv 2012

04.10.12ukm/jb

UKM Ausbildungsmesse: Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler lernen Berufe im Gesundheitswesen kennen

Größter Arbeitgeber im Münsterland präsentiert Berufe und Ausbildungsgänge

Peter Plester (Mitte), Leiter des Geschäftsbereichs Personal, informierte sich u. a. am Stand der operationstechnischen Assistenten.

Großer Andrang bei der ersten Ausbildungsmesse am UKM: Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler lernten am Donnerstag insgesamt 30 verschiedene Berufe – hier die Maler und Lackierer – kennen.

Arbeitsplatz Krankenhaus: Wie die richtige Händehygiene funktioniert, lernten die Teilnehmer auf der UKM Ausbildungsmesse.

Am Donnerstag (4. Oktober) fand die erste Ausbildungsmesse des UKM (Universitätsklinikum Münster) statt: 30 verschiedene Berufe stellte das UKM vor. An verschiedenen Informationsständen konnten die Jugendlichen erste Kontakte knüpfen und sich über die Berufe, in denen das UKM ausbildet, informieren. Neben den klassischen Berufsbildern in der Gesundheits- und Krankenpflege bietet das UKM auch zahlreiche Berufe im kaufmännischen und gewerblich-technischen Bereich an. So zählen beispielsweise auch Tischler, Elektroniker oder Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste zu den Ausbildungsberufen des UKM. Mehr als 500 Schülerinnen und Schüler – überwiegend aus den letzten beiden Schuljahrgängen weiterführender Schulen in Münster und Umgebung  -  informierten sich über die tägliche Arbeit und die Anforderungen der jeweiligen Ausbildungsberufe. Im Gespräch mit Betreuern und Auszubildenden des UKM erhielten die Jugendlichen einen Einblick in den Berufsalltag. Diverse Vorführungen und Mitmachaktionen ermöglichten zudem einen praktischen Zugang.

 „Die positive Resonanz auf unsere Ausbildungsmesse zeigt das große Interesse an der vielfältigen Berufslandschaft im Gesundheitswesen. Für das UKM ist die Messe gleichzeitig eine hervorragende Möglichkeit, uns als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren“, freute sich Peter Plester, Leiter des Geschäftsbereichs Personal am UKM, über den großen Andrang. Mit mehr als 8000 Beschäftigten ist das UKM der größte Arbeitgeber in der Region und zudem einer der größten Ausbildungsbetriebe.

In den neun Schulen des UKM erlernen 650 Schülerinnen und Schüler Fachberufe im Gesundheitswesen wie Physiotherapeut, Hebamme, Diätassistent, Logopäde oder Kranken- und Kinderkrankenpfleger. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Abschlüsse in 21 kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufen zu erwerben. Insgesamt sind aktuell 750 junge Menschen in Ausbildung am UKM. „Wir verzeichnen in jedem Jahr mehr Bewerber als wir Ausbildungsstellen anbieten können. Für uns als Unternehmen ist es dennoch wichtig, frühzeitig mit möglichen Bewerbern in Kontakt zu kommen, um die besten Absolventen auch langfristig für uns zu gewinnen“, erklärte Peter Plester die Motivation des UKM eine eigene Ausbildungsmesse zu initiieren.

Umfassende Informationen zu den Ausbildungsberufen am UKM sind abrufbar unter www.ausbildungsmesse.ukmuenster.de







<- Zurück zu: Archiv 2012
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de