Pressemeldungen Archiv 2012

05.10.12ukm/dm

Sie gehören zum Stadtbild von Münster: Die Bettentürme des UKM

Europaweit wird jetzt die Fassadensanierung ausgeschrieben

Die Fassaden der UKM Türme sollen umfassend saniert werden.

Die so genannten Bettentürme sind das Wahrzeichen des UKM (Universitätsklinikum Münster). Seit 30 Jahren gehören die 62 Meter hohen Türme zu Münsters Skyline. Jetzt startet ein europaweiter Architektenwettbewerb des UKM zwecks einer umfassenden Fassadensanierung. Um den heutigen hochbaulichen und energetischen Anforderungen gerecht zu werden und eine ästhetische und ökologische Qualität zu erreichen, werden nach festgesetzten Kriterien und Sichtung der Bewerber sechs bis zwölf Architektenbüros in einen Planungswettbewerb gehen.

„Wir sehen diesen Schritt als dringend erforderlich an, um die Nutzungsbedingungen für unsere Patienten und Mitarbeiter zu verbessern,  Energiekosten zu senken und das  Erscheinungsbild der Bettentürme für die Münsteraner zu verschönern“, sagt Dr. Christoph Hoppenheit, Kaufmännischer Direktor des UKM. Die energetischen und funktionalen Anforderungen an die Fassadensanierung sind hoch: So soll ein sommerlicher und winterlicher Wärmeschutz ebenso sichergestellt werden wie die natürliche Be- und Entlüftung. Die Fassadensanierung umfasst eine Fläche von 24.000 Quadratmetern. Das Land NRW hat den Planungsprozess genehmigt. Die voraussichtlichen Kosten für die neue Fassade betragen rund 25 Millionen Euro. Die Projektleitung liegt bei der UKM Infrastruktur Management GmbH, einer 100 %-igen Tochter des UKM.

<- Zurück zu: Archiv 2012
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de