Pressemeldungen Archiv 2012

27.11.12ukm / ks

Tanzen für die Musiktherapie am UKM

Mehr als 4.300 Euro haben die Tänzerinnen und Tänzer der Tanzschule Driese am Welttanztag für die Kinder-Neurologie-Station gesammelt

Bild: Univ.-Prof. Dr. Gerhard Kurlemann (links) freut sich über die Spende von mehr als 4.300 Euro für die Musiktherapie der Kinder-Neurologie-Station des UKM. Jochen Driese von der Tanzschule Driese (rechts) freut sich, dass die Spende kranken Kindern in Münster zugutekommt.

Die Tanzschule Driese sammelt bereits seit 1988 am Welttanztag beachtliche Summen für besondere Projekte. „Noch nie habe ich die Spende so gerne überreicht wie diesmal. Dass unsere vielen großen und kleinen gesunden Tänzer mit der diesjährigen Aktion zum Welttanztag die Musiktherapie von vielen kranken Kindern in Münster unterstützen konnten, macht uns alle sehr stolz“, so der Leiter der ADTV-Tanzschule Driese, Jochen Driese.  Erstmals gingen die beachtlichen mehr als 4.300 Euro an die Kinder-Neurologie-Station des UKM. „Da die Musiktherapie nicht von den Krankenkassen übernommen wird, sind wir auf Spenden angewiesen. Seit 12 Jahren können wir durch die Hilfe vieler Menschen, die wissen wie wichtig Musik für Körper und Seele ist, unseren Kindern auf der Station helfen. Mit Freude habe ich den vielen Tänzerinnen und Tänzern bei ihren Darbietungen am Welttanztag in der Tanzschule zugeschaut. Es war beeindruckend zu sehen, was Musik bewirken kann, ob nun bei gesunden oder kranken Kindern.“   
Die beachtliche Summe kam durch Kaffee- und Kuchenverkauf, durch Lose für eine Tombola und etliche Einzelspenden von Freunden und Mitgliedern der Tanzschule zusammen.
Seit 1988 veranstaltete die Tanzschule bereits 25 Mal einen Tag der Offenen Tür am Welttanztag und sammelte so mehr als 140.000 Euro für verschiedenste Projekte.

<- Zurück zu: Archiv 2012
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de