Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde

Ausbildung zur/m Zahnmedizinischen Fachangestellten

Der Beruf des/der Zahnmedizinsichen Fachangestellten (ZFA) ist sehr vielschichtig und abwechslungsreich. Die/der ZFA arbeitet mit den Patienten, übernimmt aber auch administrative und organisatorische Aufgaben.

Die folgenden Tätigkeiten können als Schwerpunkte zusammengefasst werden:
- Zahnmedizinische Assistenz
- Zentrale Anlaufstelle für Patienten und Terminvergabe
- Wegbegleiter für Patienten
- Dokumentation der Behandlung
- Eigenständige Anleitung zur Mundhygiene (Prophylaxe)

Während der dreijährigen praktischen Ausbildung im Zentrum für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde durchlaufen unsere Auszubildenden alle Abteilungen und Fachdisziplinen, inklusive des Erlösmanagements, der Zentralen Leitstelle, der Zentralen Interdisziplinären Ambulanz, der Röntgenabteilung und das Dentallabor.
Die praktische Ausbildung wird durch den theoretischen Teil im Berufsschulunterricht und durch unseren eigenen internen Unterricht ergänzt.
Daduch schaffen wir es, unseren Auszubildenden eine umfassende Ausbildung zu gewährleisten, sodass sie auf das spätere Berufsleben optimal vorbereitet sind. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem PDF Ausbildungsflyer (1.0 MB).

Ansprechpartnerin

Alle Fragen rund um die Ausbildung und das Bewerbungsverfahren beantwortet gerne:

Katharina Lange
Referentin für nichtwissenschaftliches Personal, ZMK
E-Mail: katharina.lange(at)­ukmuenster(dot)­de
Telefon: 0251/ 83 - 47157

 

 

 

 
 
 
 
 
 
   
 

Einblicke in den Arbeitsalltag einer/s Zahnmedizinischen Fachangestellten