Pressemeldungen Archiv 2013

26.03.13ukm/jb

Spender mit Blutgruppe 0 Rhesus negativ dringend gesucht

UKM Blutspende bittet um Hilfe / Auch Zukäufe nur unzureichend möglich

Egal ob Erst-, Gelegenheits- oder Stammspender – jeder Blutspende hilft, die Versorgung der Patienten am UKM zu gewährleisten.

Die UKM Blutspende benötigt dringend Blutspender: Aktuell besteht vor allem ein Mangel an Konserven der Blutgruppe 0 Rhesus(D)-negativ. „Auch Zukäufe von externen Blutspendediensten sind nur unzureichend möglich. Daher sind wir dringend auf die Spendebereitschaft der Bevölkerung angewiesen, um die Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten“, appelliert Dr. Hartmut Hillmann, Oberarzt der UKM Blutspende. Bereits vor vier Wochen führte die Grippewelle zu einem verringerten Spendeaufkommen. Das Problem: Viele Stammspender, die vor vier Wochen gespendet haben, können jetzt nicht schon wieder spenden. „Neue Spender sind daher herzlich willkommen. Denn jeder von uns kann durch einen Unfall oder eine schwerwiegende Erkrankung einmal auf eine Blutkonserve angewiesen sein“, hofft Dr. Hartmut Hillmann auf die Bereitschaft von Erstspendern.

Doch egal ob Erst-, Gelegenheits- oder Stammspender – jeder Blutspende hilft, die Versorgung der Patienten am UKM (Universitätsklinikum Münster) zu gewährleisten. Im Anschluss an die Spende warten im Ruheraum leckere Snacks und Getränke auf die Freiwilligen. Alle Spenden der UKM Blutspende kommen ausschließlich Patienten am UKM zugute. Sollte der Mangel weiter anhalten, müssen im schlimmsten Fall geplante Operationen und Eingriffe verschoben werden.

Die UKM Blutspende hat zu folgenden Zeiten geöffnet:
Montag:               11.00 Uhr - 19.00 Uhr
Dienstag:            08.00 Uhr - 15.00 Uhr
Mittwoch:           11.00 Uhr - 19.00 Uhr
Donnerstag:       08.00 Uhr - 15.00 Uhr
Freitag:                08.00 Uhr - 15.00 Uhr (Karfreitag geschlossen)

Mehr Informationen zur UKM Blutspende gibt es auch unter www.ukm-blutspende.de

 

<- Zurück zu: Archiv 2013
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de