Pressemeldungen Archiv 2013

22.04.13ukm/ks

UKM Orthopäden informieren über künstliches Schultergelenk

Kostenfreie Informationsveranstaltung „Das künstliche Schultergelenk“

Vom Knorpelschaden bis hin zur Vollarthrose, egal wie schwer die Schulter geschädigt ist, die Einschränkungen im Alltag sind meist erheblich. Die Experten der Sektion Schulterchirurgie und Sportorthopädie der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie am UKM (Universitätsklinikum Münster) wollen Patienten und Interessierten neueste Entwicklungen und Techniken im Bereich des künstlichen Schultergelenks zeigen. Außerdem  wollen die Spezialisten den Betroffenen die Angst vor Bewegungseinschränkungen nach Operationen nehmen. „Glücklicherweise sind die Techniken und Prothesen heutzutage so ausgereift, dass Operationen auf sehr schonende Weise durchgeführt werden können“, heißt es von Priv. Doz. Dr. Dennis Liem, dem leitendenden Arzt der Sektion Schulterchirurgie und Sportorthopädie am UKM. Liem wird auf der Veranstaltung verschiedene Implantatsysteme und Versorgungskonzepte vorstellen. Seine Kollegen Dr. Carolin Schmidt und Dr. Dominik Schorn werden an Fallbeispielen die Rundumversorgung der Schulterpatienten am UKM demonstrieren.


„Der wichtigste Teil der Veranstaltung ist die Fragerunde für Patienten“, betont Dr. Liem. „Wir haben verschiedene Modelle künstlicher Schultergelenke da und auch Schlingen, die nach Eingriffen zeitweise nötig sind, dürfen probegetragen werden. Manchmal hilft das auch bei der schwierigen Entscheidung, ob man einen Eingriff durchführen lassen möchte oder nicht.“

Für Betroffene ergeben sich im Vorfeld einer möglichen Operation viele Fragen, über die UKM Experten der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie in einer Patientenveranstaltung informieren:

Am Mittwoch, den 24. April 2013, um 17.00 Uhr informiert das Team der Sektion Schulterchirurgie und Sportorthopädie der Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie des UKM (Universitätsklinikum Münster).

Die Veranstaltung „Das künstliche Schultergelenk“ ist kostenfrei und findet statt im Hörsaal L70 am UKM, Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A6. Weitere Informationen unter 0251 83-47980. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



<- Zurück zu: Archiv 2013
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de