UKM Hauttumorzentrum

Hauttumorkonferenz


Zeit: Mittwochs 15.00 bis 15.30 Uhr
Ort: Demonstrationsraum 2 des Instituts für klinische Radiologie (Ebene 03 Mitte des Zentralklinikums, Albert Schweizer Campus 1)

Informationen:
Katharina Warnking (Sekr. Dr. C. Weishaupt): Tel. 0251/83 58659
Hauttumorsprechstunde: Tel. 0251/8358295 

Die Tumorkonferenz des Hauttumorzentrums (Haut-TuK) ist eine eigenständige Tumorkonferenz und findet jeden Mittwoch von 15.00 bis 15.30 Uhr im Demonstrationsraum 2 des Instituts für klinische Radiologie (Ebene 03 Mitte des Zentralgebäudes) statt. In dieser Konferenz werden von der Augenklinik ebenfalls die dort betreuten Fälle mit Melanomen am Auge (Uvea, Konjunktiva) vorgestellt.

Die Verantwortung für den technischen Ablauf tragen der Koordinator der Konferenz und Prozessverantwortliche OA Dr. Weishaupt und OA Prof. Dr. Böhm zusammen mit dem anwesenden Radiologen.

An der Hauttumorkonferenz nehmen folgende Hauptbehandlungspartner obligat teil, jeweils ein Vertreter von

  • Dermatologie
  • Radiologie
  • Allgemeinchirurgie/Dermatochirurgie
  • Onkologie/Hämatologie
  • Strahlentherapie

Die Vertreter der anderen Fachdisziplinen (Behandlungspartner wie z.B. Kliniken für Neurochirurgie, Herzchirurgie, Mund- und Kiefer-Gesichtschirurgie, Psychosomatik, Nuklearmedizin und das Gerhard-Domagk-Institut für Pathologie etc.) werden bedarfsorientiert eingeladen und nehmen dann gezielt an der interdisziplinären Hauttumorkonferenz teil.

Alle Einweiser sind bei der Vorstellung gemeinsamer Patienten herzlich zur Teilnahme  an der Hauttumorkonferenz eingeladen. Auf Wunsch werden Sie wöchentlich über die TuK und Anzahl der vorzustellenden Fälle oder über eine Vorstellung ihrer eigenen Patienten informiert.

Alle Abteilungen des Klinikums und die Haupteinweiser können jederzeit Patienten in der TuK anmelden (Telefonnummer s.o.).

Die TuK ist über die ÄKWL zertifiziert (2 Punkte).