Pressemeldungen Archiv 2014

05.09.14ukm/jug

Probanden gesucht: Studie zu den Ursachen chronischer Schmerzen

Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie am UKM sucht weibliche und männliche Testpersonen/Untersuchung zu den Ursachen der Fibromyalgie

Untersuchung eines Probanden im Kernspintomographen

Menschen, die an einer Fibromyalgie erkrankt sind, leiden unter chronischen Schmerzen am ganzen Körper und sind dadurch in ihrer Arbeitsfähigkeit und Lebensqualität massiv eingeschränkt. Noch ist wenig über die Ursachen bekannt, dabei sind alleine in Deutschland schätzungsweise vier Millionen Menschen betroffen. Die Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie am UKM (Universitätsklinikum Münster) führt aus diesem Grund jetzt eine Studie zu den Ursachen der Erkrankung durch, für die sowohl weibliche als auch männliche Probanden gesucht werden.

„Wir untersuchen die Schmerzverarbeitung im Gehirn, um dadurch neue Erkenntnisse insbesondere zu den Ursachen der Fibromyalgie zu gewinnen“, betont Prof. Dr. Markus Burgmer, Oberarzt der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie am UKM. Das Ziel ist es, neue Behandlungsstrategien zu entwickeln, da wirksame Behandlungen derzeit nicht existieren. „Die Teilnahme an der Untersuchung ist für alle Probanden ungefährlich und läuft ohne Strahlenbelastung ab“, führt Burgmer aus. Auf Wunsch kann zusätzlich noch eine psychosomatische Diagnostik und Behandlung erfolgen, Kosten entstehen den Probanden durch die Teilnahme an der Studie nicht.

Interessierte können sich telefonisch im Sekretariat der Klinik (von 14-16 Uhr unter 0251 / 83 – 52 90 5) oder per Mail (fibromyalgie(at)­ukmuenster(dot)­de) melden.

<- Zurück zu: Archiv 2014
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de