Pressemeldungen Archiv 2014

16.09.14ukm/vj

UKM-Experten geben am Deutschen Lungentag Tipps für eine gesunde Lunge

Informationsstand und Lungenfunktionsmobil vor der Überwasserkirche unter dem Motto „Gesunde Lunge – Grundlage des Lebens“

Moderne Mediziner vor musealer Technik (v.l.n.r.): Priv.-Doz. Dr. Karsten Wiebe, Leiter der Sektion Thoraxchirurgie, und Univ.-Prof. Dr. Rainer Wiewrodt, Leiter des Schwerpunktes Pneumologie, vor einem der ersten Lungenfunktionsmessgeräte (Baujahr ca. 1930), ausgestellt im UKM-Zentralklinikum, Ebene 05 Ost.

Anlässlich des Deutschen Lungentags informieren Mediziner des UKM (Universitätsklinikum Münster) am 20. September von 10 bis 16 Uhr vor der Überwasserkirche in Münster über die Lunge. Sie geben Tipps zur Gesunderhaltung dieses Organs und klären auch über Erkrankungen, Diagnosen und Therapien auf. Ein Lungenfunktionsmobil der gemeinnützigen Gesellschaft Ethos gGmbH ermöglicht allen Interessierten ohne vorherige Anmeldung kostenlose Lungenfunktionstests.

Lungenkrankheiten nehmen nicht nur in Deutschland, sondern weltweit immer mehr zu: Mittlerweile leiden sechs Prozent der Erwachsenen und zehn Prozent der Kinder in Deutschland unter Asthma bronchiale, von einer chronisch obstruktiven Bronchitis sind etwa zehn Prozent der Erwachsenen über 40 Jahre betroffen. „Erkrankungen der Lunge treten sehr viel häufiger auf, als wir denken. Oft entwickeln sie sich schleichend und werden erst spät wahrgenommen“, erläutert Univ.-Prof. Dr. Rainer Wiewrodt, Leiter des Schwerpunktes Pneumologie der Medizinischen Klinik A am UKM. Dabei gibt es mittlerweile eine große Bandbreite an diagnostischen Untersuchungen und Behandlungsmöglichkeiten für die verschiedenen Erkrankungen der Lunge. Rechtzeitig eingesetzt, können sie oft die Lungenfunktion erhalten. Ist dies nicht mehr möglich, kann in sehr schweren Fällen auch die Transplantation einer Spenderlunge erforderlich werden. Doch so weit sollte es nach Möglichkeit gar nicht kommen. „Jeder kann durch regelmäßigen Sport, den Verzicht aufs Rauchen und ein gutes Raumklima zur Gesunderhaltung seiner Lunge beitragen“, sagt Priv.-Doz. Dr. Karsten Wiebe, Leiter der Sektion Thoraxchirurgie im Department für Herz- und Thoraxchirurgie am UKM.

Der Deutsche Lungentag findet am 20. September deutschlandweit unter dem Motto „Gesunde Lunge – Grundlage des Lebens“ statt. Die Veranstaltung, die in diesem Jahr zum 17. Mal erfolgt, soll Atemwegs- und Lungenkrankheiten öffentlich darstellen, die Selbsterkennung von entsprechenden Symptomen und Erkrankungen durch Betroffene verbessern sowie Forschung und Lehre im Fachgebiet „Pneumologie“ stärken.

<- Zurück zu: Archiv 2014
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de