Institut für Experimentelle Ophthalmologie

Im Fokus der Arbeit des Instituts für Experimentelle Ophthalmologie (Augenheilkunde) stehen die Regeneration retinaler Neurone sowie die Erforschung von Erkrankungen des Auges.

Schwerpunkte der Grundlagenforschung sind:

  • Entwicklungsbiologie des visuellen Systems
  • Tiermodelle für degenerative Retinaerkrankungen
  • Glaukommodelle
  • Neurotraumatologie und Regeneration des Sehnervs
  • Neuroonkologie und Zellmigrationsforschung
  • Pathophysiologie von Hornhauterkrankungen
  • Mikrogliazellen und Neuroinflammation in der Retina
  • Bioimplantate im Auge
  • Stammzellen in der Nervenregeneration
 
 
 
 
 
 
   
 

Kontakt

Institut für Experimentelle Ophthalmologie

Prof. Dr. Dr. Solon Thanos

Domagkstraße 15
48149 Münster
Tel.: 0251-83-56033
Fax: 0251-83-56916
Mail

Anfahrt   -   Google Maps