07.10.17UKM Akademie

Symposium Intensivmedizin

Die Intensiv- und Notfallmedizin stellt uns täglich vor neue und spannende Herausforderungen und zeigt uns faszinierende Möglichkeiten aber auch Limitationen unseres Handelns auf. Schnelle und rationale Diagnostik sowie individuell abgestimmte und qualitativ hochwertige Behandlung sind gerade in diesem Bereich von essentieller Bedeutung. Ziel ist die bestmögliche Versorgung kritisch kranker Patienten und deren Angehörigen. Neben der Medizin gilt es aber auch rechtliche und ökonomische Aspekte zu beachten.
Zusammen mit unseren Referenten möchten wir im Rahmen des diesjährigen Symposiums „Intensivmedizin“ diese Facetten unseres spannenden Faches beleuchten und den kollegialen Austausch zwischen „jungen und alten Hasen“ anregen. Workshops zur nicht-invasiven Beatmung und zum Notfallmanagement bieten darüber hinaus die Möglichkeit, praktische Fähigkeiten zu trainieren.

Samstag, 7. Oktober 2017, 9.30 - 15.30 Uhr


Veranstaltungsort Vorträge und Workshop "Nicht-invasive Beatmung"
Lehrgebäude am UKM
Albert-Schweitzer-Campus 1, Geb. A6
48149 Münster

Veranstaltungsort Workshop "Notfallsimulation im Trainingszentrum"
UKM Trainingszentrum
Malmedyweg 17-19
48149 Münster

Wissenschaftliche Leitung
Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Waltenberger, Department für Kardiologie und Angiologie, UKM
Dr. med. Felix Rosenow, Department für Kardiologie und Angiologie, UKM

Anmeldung und Information
UKM Akademie GmbH
akademie(at)­ukmuenster(dot)­de
www.ukm‐akademie.de
Um Anmeldung wird gebeten.
Die Teilnehmerzahl der Workshops ist begrenzt. Diese sind nur zusammen mit dem Vortragsteil buchbar. Wir bitten daher um rechtzeitige Anmeldung.

Informationen zum Programm finden Sie PDF hier (784 KB).

<- Zurück zu: Veranstaltungen/CME
 
 
 
 
 
 
   
 

Bildversand ans UKM