17.02.18

Nuklearmedizin - Pionier der Präzisionsmedizin

Symposium anlässlich des 70. Geburtstages von Ottmar Schober

In den Lebenswissenschaften ist die Präzisionsmedizin ein hoch aktuelles Thema. Sie verspricht eine gezielte Charakterisierung individueller molekularer Merkmale einer Erkrankung, um so eine maßgeschneiderte Therapie des Patienten zu ermöglichen. Neben den zu erwartenden verbesserten Therapieerfolgen steht der einzelne Patient im Vordergrund.

Dieses Symposium soll dazu dienen, Pionierleistungen sowie das aktuelle und zukünftige Potential der Nuklearmedizin und ihrer interdisziplinären Partner aus den Naturwissenschaften in Richtung einer Präzisionsmedizin darzustellen. Ernst-Gerd Kausen, ein „interdisziplinärer“ Universalgelehrter, wird dazu einleiten.

Der Jubilar bittet statt Geschenken ggf. um eine Unterstützung der Christlichen Hospizarbeit. Mehr Informationen dazu unter schoberstiftung.de

Samstag, den 17. Februar 2018, 09-13 Uhr

Veranstaltungsort:
Lehrgebäude der Medizinischen Fakultät
Albert-Schweitzer-Campus 1
48149 Münster

<- Zurück zu: Veranstaltungen/CME
 
 
 
 
 
 
   
 

Bildversand ans UKM