Klinik für angeborene (EMAH) und erworbene Herzfehler

EMAH-Stiftung Karla Völlm

Ursprünglich der "Fördergemeinschaft Zentrum für angeborene Herzfehler Universität Münster e.V.", die mittlerweile überführt worden ist die „Stiftung Karla Völlm“ ist es wesentlich zu verdanken, dass es eine so hoch spezialisierte Einheit am UKM gibt.

Karla Völlm, selbst Mutter einer erwachsenen Tochter mit angeborenem Herzfehler, gelang es, zahlreiche Sponsoren für das Projekt zu gewinnen. Die zusätzlichen finanziellen Ressourcen ermöglichten es, bauliche Maßnahmen und technischen Einrichtungen (zwei hochmoderne Echokardiographiegeräte) am UKM zu finanzieren. Darüber hinaus sind je eine Stiftungsprofessur für Kardiologie und für Herzchirurgie für fünf Jahre sichergestellt. Mehr Infos unter: www.emah.de