Pressemeldungen Archiv 2015

09.03.15ukm/ks

Noch frei Plätze für "MOVE": Training für Menschen mit Demenz

Bewegung fördert Selbstständigkeit von Demenzkranken

Bild: stehend von links: Marion Gierse (UKM), Priv.-Doz. Dr. Thomas Duning (UKM), Marion Koch (Bethusy-Huc-Stiftung), Dirk Robrecht (UKM), Christian Freckmann (Bethusy-Huc-Stiftung), Jana Bartuszewitz (UKM) / sitzend von links: Josefa Gierse (Teilnehmerin der MOVE-Gruppe), Anne Matenaar (Bethusy-Huc-Stiftung)

Für das begehrte Sportprogramm „MOVE“ für Demenzkranke gibt es am UKM (Universitätsklinikum Münster) noch freie Plätze. Die spezielle Bewegungstherapie aus Kraft- und Koordinationsübungen wird vom Team der Gedächtnisambulanz der Klinik für Neurologie in Zusammenarbeit mit der Physiotherapie des UKM angeboten. Eine Besonderheit besteht darin, dass auch die Angehörigen mitkommen dürfen. „Die regelmäßige, gezielte Bewegung ist nachweislich förderlich zum Erhalt der Ausführung von Alltagsaktivitäten und wahrscheinlich sehr viel hilfreicher bei der Verbesserung alltagsrelevanter Einschränkungen als das sogenannte Gehirnjogging“, sagt der Leiter der Gedächtnissprechstunde, Priv.-Doz. Dr. Thomas Duning, zu dessen Freude das Angebot dank Spendengeldern – u.a. zuletzt durch eine großzügige Spende der Gräfin Bethusy-Huc Stiftung – weitgehend kostenneutral gehalten werden kann.

Hintergrund: Die neurokognitiven Defizite der Patienten sind nicht auf die Gedächtnisfunktionen beschränkt, sondern betreffen zudem die Koordination von Bewegungen und die Bewegungsplanung. Gerade der Erhalt von Alltagskompetenzen wie beispielsweise Treppensteigen, selbständiges An- und Ausziehen oder die Erledigung von Hausarbeiten ist enorm wichtig für die Lebensqualität von Patienten und auch deren Angehörige. Vor allem bei leicht bis mittelgradig betroffenen Patienten konnten die Experten bereits relevante Verbesserungen feststellen.

Anmeldung: Terminvereinbarung unter 0251 83 – 4 44 46. Der Anruf wird per Anrufbeantworter aufgenommen. Das Fachpersonal meldet sich umgehend bei den Interessierten zurück.
www.neurologie.uni-muenster.de

Mehr Informationen finden Sie auch auf dem Flyer PDF "MOVE". (1020 KB)

 

 

<- Zurück zu: Archiv 2015
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de