Pressemeldungen Archiv 2015

23.04.15ukm / jug

Mädchen und Jungen lernen Berufe am UKM kennen

Jugendliche gewinnen beim Girls´ & Boys´ Day Einblicke in den Krankenhausalltag / UKM bietet zahlreiche Projekte an

Bild1: Mario Kirschner, Teamleiter der Abteilung für Rumpforthetik und Bandagistik in der UKM ProTec erklärte Sarina und Emma (Mitte) wie eine Orthese für Patienten mit einer seitlich verkrümmten Wirbelsäule entsteht. Die beiden waren beeindruckt, dass es dafür so coole Motive gibt.

Bild2: Wasser marsch! Corina, Henrike, Josefine und Wiebke durften mit der UKM Werkfeuerwehr den Ernstfall proben.

Bild3 (v.l.n.r.): UKM-Neurologe PD Dr. Ralf Dittrich wurde interessiert von Schiraz, Denise und Katarina bei der Arbeit beobachtet. Noch scheinen sie unschlüssig, ob Medizin für sie die richtige Berufswahl ist. Zum Glück gibt es den Girlsday fürs Reinschnuppern.

Bild4 (v.l.n.r.): Simon, Maximilian und Matthias durften UKM-Radiologin Dr. Ulrike Materna beim Ultraschall assistieren. Ziemlich spannend, was da auf dem Monitorbild alles zu sehen war.

Bild5 (v.l.n.r.): David, Anton, Julius und Justin lernten in der UKM Geburtshilfe den richtigen Umgang mit Säuglingen – geübt wurde das Wickeln aber erst einmal mit Puppen.

Bild6 (v.l.n.r.): Männliche Verstärkung in der UKM Kita Niki de Saint Phalle: Die Kinder freuten sich über Matthis, Alexander, Likas, Pascal, Pilipp und Julius.

Interessante Berufe kennenlernen und spannende Tätigkeiten erproben, die abseits der Geschlechterrolle liegen: Beim heutigen Girls´& Boys´Day nutzen rund 100 Jugendliche die zahlreichen Angebote des UKM (Universitätsklinikum Münster) und schnuppern in verschiedene Jobs des Krankenhausalltags. „Das UKM als größter Arbeitgeber der Region bietet ein breites Spektrum unterschiedlicher Berufe. Der Girls´& Boys´Day ist eine tolle Möglichkeit, Jugendliche über die verschiedenen Tätigkeitsbereiche in unserem Klinikum zu informieren“, sagt Peter Plester, Leiter des Geschäftsbereichs Personal am UKM. Mädchen können sich z.B. als Fachkraft für Lagerlogistik oder Werkfeuerwehrfrau ausprobieren, Jungen dagegen schnuppern als Erzieher in der Kita oder zahnmedizinische Fachangestellte in den Berufsalltag. Zwischen insgesamt 30 Tätigkeiten konnten interessierte Jungen und Mädchen wählen, um einen Einblick in den Arbeitsalltag am UKM zu bekommen.

<- Zurück zu: Archiv 2015
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de