Pressemeldungen Archiv 2015

12.10.15ukm/dm

Aufsichtsrat verlängert Vorstandsverträge am UKM

Spitzenmedizin und infrastrukturelle Entwicklung auf hohem Niveau

Stehen weiterhin gemeinsam an der Spitze des UKM-Vorstands: Prof. Dr. Norbert Roeder (r.) bleibt bis Ende März 2017 Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender. Er hat sich entschieden, sich ab 2017 nach dann mehr als zehn Jahren in diesem Amt einer anderen Aufgabe im Gesundheitswesen zu widmen. Dr. Christoph Hoppenheit (l.) wurde für weitere fünf Jahre als Kaufmännischer Direktor und stellvertretender Vorstandvorsitzender im Amt bestätigt.

Pflegedirektor Michael Rentmeister wurde für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt und wird mit Erreichung seines 60. Lebensjahres ausscheiden.

Der Kaufmännische Direktor und stellvertretende Vorstandsvorsitzende des UKM (Universitätsklinikum Münster), Dr. Christoph Hoppenheit ist in seinem Amt bestätigt und steht weitere fünf Jahre mit an der Spitze des UKM-Vorstands. Pflegedirektor Michael Rentmeister wurde für weitere zwei Jahre in seinem Amt bestätigt und wird mit der Erreichung seines 60. Lebensjahres ausscheiden. Prof. Dr. Norbert Roeder bleibt in seiner Funktion als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender bis Ende März 2017.  Das hat der Aufsichtsrat des UKM in seiner letzten Sitzung entschieden.

Der Aufsichtsrat freut sich, mit dem Vorstand in den kommenden Jahren wichtige Schritte zur weiteren Entwicklung des hohen Niveaus des UKM gehen zu können. An der Spitze des Vorstandes wird es allerdings im Jahr 2017 einen Wechsel geben. Roeder hat sich entschieden, sich ab 2017 nach dann mehr als zehn Jahren als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender einer anderen Aufgabe im Gesundheitswesen zu widmen. Damit wird mittelfristig ein verändertes Vorstandsteam das UKM führen.

„Die Führung des UKM stellt eine herausragende berufliche Aufgabe dar. Vor dem Hintergrund der sehr positiven infrastrukturellen Entwicklung des universitätsmedizinischen Standortes Münster ergeben sich überdurchschnittliche Entwicklungsmöglichkeiten für das Klinikum. Auch ab 2017 wird ein neues Vorstandsmitglied für qualitative Spitzenmedizin, Zuverlässigkeit und Sicherung der Arbeitsplätze stehen“, so der Vorsitzende des UKM-Aufsichtsrats, Prof. Dr. Martin Schulze Schwienhorst. Er sei mit der Leistung des aktuellen Führungsteams hochzufrieden und sieht die positive Entwicklung der Patienten- und Mitarbeiterzahlen am UKM „und das trotz der strukturellen Probleme der Finanzierung der Hochschulmedizin“, betont Schulze Schwienhorst.

„Es ist zu früh Herrn Roeder für seine erfolgreiche  Tätigkeit als Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender am UKM zu danken“, so Schulze Schwienhorst. Man freue sich jetzt vielmehr darauf, die für die kommenden Jahre anstehenden wichtigen Aufgaben mit diesem Vorstandsteam anzugehen. Schulze Schwienhorst unterstreicht das große Engagement des kooperativ arbeitenden Vorstandsteams und ist überzeugt, dass das UKM einer weiteren erfolgreichen Zukunft entgegenblickt.


<- Zurück zu: Archiv 2015
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de