Pressemeldungen Archiv 2015

14.10.15ukm/rem

Prof. am Zehnhoff-Dinnesen neue Generalsekretärin des WVC

Direktorin der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie des UKM in Vorstand des World Voice Consortium gewählt / Förderung des internationalen Austauschs

Prof. Dr. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen ist neue Generalsekretärin des WVC.

Gemeinsam gegen Stimmstörungen: Das internationale World Voice Consortium (WVC) wird ab sofort von Prof. Dr. Antoinette am Zehnhoff-Dinnesen, Direktorin der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie des UKM (Universitätsklinikum Münster), als neue Generalsekretärin unterstützt. Die 61-Jährige, die seit 1991 Klinikdirektorin in Münster ist, wurde auf dem sechsten Kongress des WVC in San Francisco gewählt. Die Organisation fördert die Behandlung, Erforschung und Prävention von Stimmstörungen unter Berücksichtigung der Bevölkerungsgesundheit und fördert den internationalen Austausch der Experten. Die Mitglieder setzen sich aus unterschiedlichen Fachdisziplinen wie Phoniatrie, Logopädie oder Gesangspädagogik zusammen. am Zehnhoff-Dinnesen ist neben ihrem neuen Amt als Generalsekretärin des WVC auch Präsidentin der Union der Europäischen Phoniater (UEP).

<- Zurück zu: Archiv 2015
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Dagmar Mangels
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Anja Wengenroth
Externe Kommunikation
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566  
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Marion Zahr
Externe Kommunikation
T +49 251 83-53444
M +49 151 15607459
marion.zahr(at)­ukmuenster(dot)­de

Dr. Thomas Bauer
Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de