Pressemeldungen Archiv 2016

01.03.16ukm/cf

Hörverlust bei Kindern: World Hearing-Day am 3. März im UKM

Die Hörscreening-Zentrale Westfalen-Lippe informiert am Donnerstag von 14 bis 17 Uhr über Prävention im Kindesalter

Anlässlich des Welttages des Hörens öffnet die Hörscreening-Zentrale Westfalen-Lippe der Klinik für Phoniatrie und Pädaudiologie am UKM (Universitätsklinikum Münster) am Donnerstag, 03. März 2016, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr ihre Türen. Interessierte können einen Blick hinter die Kulissen der Zentrale werfen und sich u.a. über das Neugeborenen-hörscreening informieren.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass weltweit etwa 32 Millionen Kinder eine behandlungsbedürftige Schwerhörigkeit haben. Um mehr Aufmerksamkeit für die Vorbeugung und Versorgung von Hörminderungen zu bekommen, organisiert die WHO seit 2007  jährlich den Welttag des Hörens. In diesem Jahr ist das zentrale Thema der Hörverlust bei Kindern.

Info: Anmeldung zwischen 8 und 12 Uhr unter Telefon 0251 - 83 55931.

<- Zurück zu: Archiv 2016
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de