Pressemeldungen Archiv 2016

01.08.16ukm/at

37 neue Auszubildende am UKM

Universitätsklinikum Münster eine der führenden Ausbildungsstätten in der Region / Duale Ausbildung in 27 Berufsfeldern

Tim Güß, ärztlicher Leiter des künftigen Trainingszentrums am UKM, unterweist die neuen Auszubildenden bei der Reanimation.

Das sind die neuen Auszubildenden des Jahres 2016 am UKM.

Die Neuen sind da: Am heutigen Montag (1. August) starten 37 junge Menschen ihre duale Ausbildung am UKM (Universitätsklinikum Münster). Ob Textilreiniger, Mechatroniker oder zahnmedizinische Fachangestellte – die Vielfalt der Berufseinstiege ist groß. Gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen bietet das UKM 27 verschiedene duale Ausbildungsberufe an.

„Wir setzen auf den Nachwuchs“, betont Peter Plester, Leiter des Geschäftsbereiches Personal am UKM. „Und wir ermöglichen unseren Auszubildenden vom ersten Tag an eine qualitativ hochwertige und fundierte Berufsausbildung in einem spannenden Arbeitsumfeld.“ Passend dazu ging es für die Neuen direkt am ersten Tag zum Reanimationstraining. „Das ist eine gute Gelegenheit für die Auszubildenden aber auch für uns, im Rahmen einer Aktivität in Kontakt zu kommen, sich zu beschnuppern und kennenzulernen“, so Plester. Dr. Tim Güß und Michael Klatthaar, Leiter des künftigen UKM Trainingszentrums, zeigten den Auszubildenden, wie sie in einem Notfall richtig handeln.

Nach dem Einführungstag starten die Berufseinsteiger in den nächsten Tagen in ihrer jeweiligen Ausbildungsstationen und werden – je nach Lehrberuf – in drei beziehungsweise dreieinhalb Jahren ihren Abschluss machen. Während in der Krankenpflege mehrmals im Jahr Auszubildende eingestellt werden, beginnt die duale Ausbildung am UKM immer im August jedes Jahres.

Mit mehr als 9.500 Mitarbeitern ist das UKM der größte Arbeitgeber im Münsterland und zählt zu den führenden Ausbildungsstätten in der Region. Derzeit sind 113 Auszubildende am UKM beschäftigt, hinzu kommen 600 Schülerinnen und Schüler an den acht Schulen und Weiterbildungsstätten des UKM.

Weitere Informationen gibt es unter www.ausbildung.ukmuenster.de

<- Zurück zu: Archiv 2016
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de