Pressemeldungen Archiv 2016

26.08.16ukm/aw

Mehr Platz für Tagungen und Gäste: UKM kauft Offizierskasino der Oxford-Kaserne

Neue Seminarräume und Appartements für Tagungsgäste auf über 2.000 qm / Inbetriebnahme in der ersten Hälfte 2018 geplant

Das Offizierskasino der ehemaligen Oxford-Kaserne wird zum Tagungs- und Gästehaus der Universitätsmedizin Münster. (Bildrechte: Architekturbüro behet bondzio lin, Münster)

Das UKM (Universitätsklinikum Münster) hat das ehemalige Offizierskasino der Oxford-Kaserne an der Roxeler Straße in Münster von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BIMA) erworben. Die Verträge wurden in dieser Woche unterzeichnet. Künftig sollen auf einer Fläche von 2.400 Quadratmetern sieben Seminarräume und zwanzig Appartements entstehen. In den Wohnungen sollen Gäste der Medizinischen Fakultät und der Universitätsklinik untergebracht werden. Eine interne Personalbefragung im vergangenen Jahr hatte eine bestehende Raumproblematik bestätigt: „Wir brauchen mehr Platz und eigene Unterbringungsmöglichkeiten für unsere Gäste. Dass wir das Offizierskasino kaufen konnten ist deswegen ein Glücksfall für uns“, freut sich der Kaufmännische Direktor des UKM, Dr. Christoph Hoppenheit. Auch die Stadt Münster hat die Kaufaktivitäten des UKM für das Kasino positiv unterstützt.

Die Bauarbeiten am denkmalgeschützten Gebäude aus dem Jahr 1936 sollen noch in diesem Jahr beginnen. Neben den Seminarräumen und Gäste-Appartements entsteht auch ein 115 Quadratmeter großer, repräsentativer Veranstaltungssaal mit einer lichten Höhe von 6,50 Metern. Noch in der ersten Jahreshälfte 2018 soll dann der Betrieb in den neuen Seminar- und Veranstaltungsräumen aufgenommen werden.

<- Zurück zu: Archiv 2016
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de