Pressemeldungen Archiv 2016

22.11.16ukm/cf

Zeigt her eure Füße!

UKM-Orthopäden informieren spielerisch im Schulbesuch über Fußgesundheit im Wachstum / Bundesweite Aufklärungsaktion Orthofit

Die Kinder der Theresienschule probierten beim Besuch der UKM-Orthopäden aus, was ihre Füße alles können.

Der 3D-Abdruck aus Schaumstoff bildet die genaue Form des Fußes ab.

Ein etwas anderes Unterrichtsthema stand heute auf dem Stundenplan der Klassen 1a und 1b der Theresienschule in Münster. Im Rahmen der Aktion Orthofit „Zeigt her Eure Füße“ übernahmen fünf Orthopäden der Abteilung für Kinderorthopädie, Deformitätenrekonstruktion und Fußchirurgie des UKM (Universitätsklinikum Münster) den Unterricht. Initiiert wurde die Aktion durch den Bundesverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU), der bewusst auf Schulen und Sportvereine zugeht, um auf diese Weise Kinder und Eltern für das Thema zu sensibilisieren. Vier Assistenzärzte klärten gemeinsam mit Oberarzt Dr. Björn Vogt die Kinder spielerisch über Fußgesundheit auf, um sie für ihren Körper im Wachstum zu sensibilisieren.

 „Im Kindesalter kann man Füße noch prima trainieren und formen“, erklärt Vogt. Oftmals werden Fehlstellungen aber erst sehr spät entdeckt. „Wir wollen mit der Aktion darauf aufmerksam machen, was ein normaler Wachstumsverlauf ist und wo tatsächlich Handlungsbedarf besteht. Immerhin tragen uns unsere Füße durch das ganze Leben“, so Vogt.

Die Schülerinnen und Schüler waren begeistert. Ganz spielerisch wurden heute  ihre Füße trainiert. So konnten sie beispielsweise im  Parcours verschiedene Bodenbezüge wahrnehmen, das Greifen mit den Zehen ausprobieren und ihren Tastsinn schärfen. „Bewegung ist enorm wichtig für gesunde Kinderfüße“, so Vogt. Am Ende wurde mit Hilfe von Trittkästen aus Schaumstoff ein 3D-Abdruck von jedem Fuß angefertigt, den die stolzen Kinder auch mit nach Hause nehmen konnten. Sahen die Experten Handlungsbedarf bei einem Kinderfuß, informierten sie die Eltern, gaben Tipps zu geeigneten Schuhen und empfahlen in Einzelfällen auch den Besuch bei einem niedergelassenen Orthopäden.

<- Zurück zu: Archiv 2016
 
 
 
 
 
 
   
 

Presseverteiler

Wir nehmen Sie als Medienvertreter gerne in unseren Presseverteiler auf. Schicken Sie uns einfach eine Mail

Folgen Sie uns bei Twitter

Logo twitter

Alles rund um die Universitätsmedizin Münster finden Sie unter

 twitter.com/UK_Muenster.

Pressevideos

Kontakt

Leiterin Unternehmenskommunikation
Dagmar Mangels
T +49 251 83-55866
dagmar.mangels(at)­ukmuenster(dot)­de

Pressesprecherin
Anja Wengenroth
T +49 251 83-55800
M +49 170 5420566 
anja.wengenroth(at)­ukmuenster(dot)­de

Referent für Forschung und Lehre sowie Alumniarbeit
Dr. Thomas Bauer
T +49 251 83-58937
thomas.bauer(at)­ukmuenster(dot)­de