Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie


Die Klinik  für Allgemein- und Viszeralchirurgie bietet ihren Patienten das gesamte Spektrum einfacher bis höchst anspruchsvoller chirurgischer Operationen und Behandlungen.

Einer unserer Hauptschwerpunkt ist die Bauchchirurgie (Viszeralchirurgie) mit zahlreichen Teilschwerpunkten. In einigen Bereichen, wie zum Beispiel der Transplantationschirurgie oder der Chirurgie der Bauchspeicheldrüse, der Leber und der Speiseröhre, arbeiten wir so hoch spezialisiert, dass wir damit weit über die Region des Münsterlandes hinaus Maßstäbe in Behandlung, Forschung und Lehre setzen. Im Bereich der Bauchchirurgie verfügen wir darüber hinaus über sehr große Erfahrungen in der operativen Behandlung von Darmerkrankungen. Fachübergreifend arbeiten wir zum Wohl unserer Patienten eng vernetzt mit den Fachkollegen aus allen verfügbaren Fachdisziplinen zusammen.

Direktor: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c. Norbert Senninger, FACS, FRCS
Albert-Schweitzer-Campus 1,
Gebäude W1
Anfahrtsadresse: Waldeyerstraße 1
48149 Münster
Durchwahl: +49 251 / 83 - 5 63 01
Fax: +49 251 / 83 - 5 64 14

 
 
 
 
 
 
    
 
Univ.-Professor Dr.med. Dr.h.c. Norbert Senninger, FACS, FRCS, Direktor der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Top-Mediziner 2013

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Norbert Senninger  gehört laut Fous-Ärzteliste 2013 zu den Top-Medizinern Deutschlands. ...weitere Informationen

Aktuelle Veranstaltungen


- Do, 15. & Fr, 16. Mai 2014 -
OP-Workshop "Kolorektale Chirurgie"

..weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Zentrales Patientenmanagement der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie


Die Mitarbeiterinnen des Zentralen Patientenmanagements der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie organisieren aus einer Hand alle Belange rund um Ihre stationäre und ambulante Behandlung an unserer Klinik. Sie erreichen uns unter:

0251-83 56361

Notfallnummer


Bei Notfällen wählen Sie bitte folgende Nummern:

0251-83 56361
0251-83 58602

Internationale Patienten


Patienten aus dem Ausland wenden sich bitte an das Internationale Patientenmanagement des UKM. Mehr Informationen erhalten Sie hier.
PDF Hier (68 KB) finden Sie unseren Flyer zum Thema.