Klinik für Hautkrankheiten

Klinik für Hautkrankheiten
– Allgemeine Dermatologie und Venerologie –

„Willkommen in der Hautklinik Münster.“

Wir kümmern uns in unserer Klinik um das gesamte Spektrum angeborener und erworbener Erkrankungen der Haut. Unseren Patienten bieten wir in spezialisierten Ambulanzen, auf den Stationen und in der Tagesklinik eine gezielte Diagnostik, innovative Therapien, aber auch Langzeitbetreuung, Nachsorge, Beratung und Schulung an. Bei unheilbaren Erkrankungen bieten wir Konzepte die Lebensqualität des Patienten zu verbessern. 

Unsere hochqualifizierte Labordiagnostik steht bei speziellen Fragestellungen auch medizinischen Zentren außerhalb unseres Hauses zur Verfügung. 
Durch Publikationen, Organisation von Fachtagungen und Kursen, sowie durch die Mitarbeit in verschiedensten Fachgesellschaften tragen wir zur Ausbildung der Dermatologie bei. Als Teil der Universität fühlen wir uns zur patienten- und grundlagenorientierten Forschung verpflichtet, denn die Anwendung neuer Forschungsergebnisse im klinischen Alltag kann den Patienten neue Hoffnung bieten.
Internationale Kooperationen und leistungsorientierte Forschung machen unsere Klinik für kreative Kräfte attraktiv und steigern unsere Kompetenz bei der Patientenversorgung weiter.

Unsere Klinik ist in einem großzügig angelegten Backsteinbau mit klassizistischer Fassade untergebracht. Inmitten eines Parks gelegen, trägt auch die ruhige, naturnahe Lage des Klinikums zum Genesungsprozess unserer Patienten bei. 

 
 
 
 
 
 
    
 

Kontakt

Klinik für Hautkrankheiten - Allgemeine Dermatologie und Venerologie

Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h.c.
Thomas A. Luger
Direktor
Von-Esmarch-Straße 58
48149
Münster

Zentrale Pforte:
+49 251 / 83 - 5 65 01
Fax: +49 251 / 83 - 5 65 22
derma(at)­uni-muenster(dot)­de

derma.ukmuenster.de

Informationen zur Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps

Bildversand ans UKM

 

Neue Therapiemöglichkeiten für das metastasierte Maligne Melanom


Informationen über neueste onkologische Studien, insbesondere für das Maligne Melanom finden Sie hier
Aktuell wird die Wirksamkeit neuer BRAF- und c kit-Mutationshemmstoffe überprüft.

Prof. Böhm
Patientenversorgung steht bei uns an erster Stelle
Forschung hat an unserer Klinik einen hohen Stellenwert.