Themenseite: Herz-Kreislauf-System (Kind)

Das Herz-Kreislaufsystem – die Lebens-Pumpe des Kindes

Das Kreislaufsystem versorgt alle Organe und Zellen des kindlichen Körpers mit Blut. Es bringt ihnen Sauerstoff und Nährstoffe und transportiert Stoffwechselprodukte wieder ab. Das pumpende Herz ist der Motor dieses Systems.

Herzfehler werden häufig bereits im Mutterleib festgestellt und müssen auf jeden Fall behandelt werden. Viele Kinder können mit der richtigen Therapie später ein völlig normales Leben führen.

Im Säuglings- und Kindesalter treten gelegentlich Gefäßveränderungen wie Blutschwämmchen auf. Zu den weiteren Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems zählt bei Kindern insbesondere Leukämie, die häufigste Krebserkrankung des Kindes- und Jugendalters.

Klinken und Zentren beim UKM zum Thema Herz-Kreislauf-System des Kindes

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Kardiologie
Die Klinik für Kinderkardiologie ist spezialisiert auf die Diagnostik und Therapie sämtlicher Formen von angeborenen und erworbenen Herz- und Kreislauferkrankungen bei Neugeborenen, Kindern und Jugendlichen. Zu den besonderen Schwerpunkten gehören die Untersuchung und Behandlung mittels Herzkathetertechniken sowie die kinderkardiologische und kinderherzchirurgische Intensivmedizin.
Abteilung für Kinderherzchirurgie
Die Abteilung für Kinderherzchirurgie arbeitet eng mit der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Kardiologie -, der Klinik für angeborene (EMAH) und erworbene Herzfehler sowie der Klinik für Herzchirurgie zusammen. Gemeinsam behandeln die Experten Kinder mit angeborenen Herzfehlern.
Kinder- und Neugeborenenchirurgie
Die Klinik für Kinder- und Neugeborenenchirurgie behandelt Kinder und Jugendliche aller Altersstufen und bietet das gesamte Spektrum der altersgerechten Chirurgie an. Schwerpunkte sind u.a. angeborene Fehlbildungen, Tumoren, Schul-, Sport- und Freizeitunfälle, Erkrankungen und Fehlbildungen der Harnwege und Genitalien, Brustkorbdeformitäten oder Blutschwämmchen.
Zentrum für Eltern-, Kinder- und Jugendmedizin
Das Zentrum für Eltern-, Kinder- und Jugendmedizin bündelt die Angebote mehrerer kinder- und jugendmedizinischer Einrichtungen des UKM einsschließlich der Geburtshilfe, um erkrankten Kindern und ihren Eltern mit unterschiedlichen, sich ergänzenden Fachkompetenzen zu helfen.
Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie
Die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin - Pädiatrische Hämatologie und Onkologie gehört zu den größten Zentren in Deutschland für die Behandlung von Blut- und Tumorerkrankungen im Kindes- und Jugendalter.
CCCM - Zentrum für Krebsmedizin
Das Zentrum für Krebsmedizin (CCCM) bündelt die Kompetenzen von über 30 Kliniken, Zentren und Instituten des UKM, um Patienten mit Krebserkrankungen auf höchstem medizinischem Niveau nachhaltig und menschlich einfühlsam zu helfen.

Aktuelles

07.07.2017ukm/aw

Wahrhaft herzergreifend: Kleine Patienten treffen auf den Erfinder ihrer lebensrettenden OP

Das Hypoplastische Links-Herz-Syndrom (HLHS) ist die am meisten gefürchtete Herzfehlbildung bei Neugeborenen – bleibt sie unbehandelt, stirbt der Säugling innerhalb weniger...

Weitere Informationen ...

28.06.2017ukm/jug

Dr. Anselm Uebing neuer Leiter der Kinderkardiologie am UKM

Stabwechsel in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – Pädiatrische Kardiologie am UKM (Universitätsklinikum Münster): Ab dem 1. Juli wird Dr. Anselm Uebing das Amt des...

Weitere Informationen ...

08.06.2017ukm/cf

„Was kannst du tun? Spende Blut. Spende jetzt. Spende regelmäßig.“

Deutschlandweit melden Blutspendedienste einen Rückgang an freiwilligen Spendern. Deshalb steht der Weltblutspendetag am 14. Juni diesmal ganz im Zeichen der regelmäßigen Spende....

Weitere Informationen ...

 
 
 
 
 
 
   
 

Themenseiten

Mit den Themenseiten haben Sie alles für eine Behandlung auf einen Blick.

zurück zur Übersicht

Veranstaltungen

28.08.2017 - Informationsabend rund um die Geburt

Krankenhaus-Checkliste